Hier eröffnet Lukas Podolski sein nächstes Geschäft

Köln - Da gibts was in die Waffel: Fußballprofi Lukas Podolski (32) eröffnet am Samstag seinen zweiten Eisladen. Erst Anfang des Jahres hatte er in Kooperation einen Döner-Laden gestartet.

Lukas Podolski eröffnet am Samstag seinen zweiten Eisladen in Köln. (Fotomontage)
Lukas Podolski eröffnet am Samstag seinen zweiten Eisladen in Köln. (Fotomontage)  © TAG24.de / Marian Hirschfeld/Ice Cream United/dpa

Lukas Podolski kann bekanntlich nicht nur gut Fußball spielen, auch als Unternehmer steht Poldi inzwischen mit beiden Beinen sicher auf dem Platz.

In Köln eröffnet er am Samstag bereits sein zweites Eis-Geschäft. Die erste Eisdiele hatte er im Sommer 2017 an der Brüsseler Straße im Belgischen Viertel eröffnet.

Danach folgte Anfang 2018 eine Kooperation mit einem Döner-Laden am Kölner Chlodwigplatz. Bei beiden Geschäften schaut Poldi regelmäßig vorbei und guckt, ob die Geschäfte laufen.

Und jetzt: Direkt am Heumarkt 27 eröffnet Lukas Podolski am Samstag den zweiten Eisladen mit dem Namen Ice Cream United. Leitspruch: "Gib mir die Kugel".

Was gibt's da in die Waffel? Den Effzeh-Becher für Fans des 1. FC Köln zum Beispiel. Der besteht aus klassischer Vanille mit Erdbeereis und kostet 6,50 Euro. Einen Krokant-Becher gibt's für 5,50 Euro.

Am Samstag wird Lukas Podolski auch selbst vor Ort sein. Für Fans dürfte es also ein längeres Warten in der Schlange werden.

Titelfoto: TAG24.de / Marian Hirschfeld/Ice Cream United/dpa