Facebook down! Massive Störungen in ganz Europa

Top

Große Sorge in Deutschland! In diesem Gebiet fallen mysteriöse Schüsse

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.568
Anzeige

Bye Bye goldener Herbst! Kälte, Regen und Gewitter stehen vor der Tür

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

9.807
Anzeige
650

Lustig oder gruselig? OWLer scheitert vor DSDS-Jury

Marco aus Rheda-Wiedenbrück zeigte am Samstag vor der DSDS-Jury, wie man es nicht machen sollte. Zumindest sorgte er für einige Lacher.
Leicht schräg guckte Marco von Anfang an in die DSDS-Kamera.
Leicht schräg guckte Marco von Anfang an in die DSDS-Kamera.

Rheda-Wiedenbrück - Am Samstag versuchte Marco (33) aus Rheda-Wiedenbrück vor der "Deutschland sucht den Superstar"-Jury rund um Dieter Bohlen sein Glück. Aber irgendwie blieb er den RTL-Zuschauern nicht wegen seines betörenden Gesangs, sondern vor allem wegen seiner Persönlichkeiten in Erinnerung.

Es fing schon skurril an: Auf Anmeldeboy Eric Schroth fuhr er direkt mal mit dem Fahrrad und aufgesetzten Kopfhörern zu. Warum? Er fährt halt viel Fahrrad.

Bei seiner Vorstellung ging es dann kurios weiter. Sein größter Traum sei es laut eigener Aussage "zu begeistern". "Um die Leute zu belustigen, habe ich zwei Charaktere. Einmal der jung gebliebene Marco", erzählt er.

Und eine Kostprobe blieb nicht aus. Mit verstellter, piepsiger Stimme ließ er das Kind in sich raus. Als zweites präsentierte er "Vitali". Eine an Box-Weltmeister Vitali Klitschko angelehnte Parodie eines Russen.

In einem Interview mit sich selbst,, beziehungsweise zwischen dem jung gebliebenen Marco und Vitali, erzählte er dann, warum er zum DSDS-Casting gekommen ist: "Ich habe Lust, Musik zu machen."

Diese Pose stieß bei Michelle auf wenig Verständnis.
Diese Pose stieß bei Michelle auf wenig Verständnis.

Richtig, genau darum ging es! Schließlich wollte Marco das Publikum ja nicht mit seiner Comedy-Nummer begeistern, sondern mit seinem Gesangs-Talent. Und das durfte er dann prompt vor der Jury präsentieren.

Aber schon der Weg durch den gläsernen Gang wurde für den 33-Jährigen kritisch. Denn Michelle verurteilte ihn direkt für seine Gesten: "Wenn die so reinkommen und so einen auf 'Yeeaaah' machen, boah, das hasse ich!"

Aber Marco ließ sich nicht unterkriegen. Sein Masterplan zum Erfolg: "Kopfstimme kann ich sehr gut. Aber ich weiß auf jeden Fall, dass Dieter das nicht so mag. Also werde ich versuchen, von hier unten was rauszuholen", sagte er mit Verweis auf seine Bauchregion.

Als Joker im Falle eines Unentschiedens in der Jury wählte der Kandidat dann Michelles CD. Ob die ihm Glück bringen würde? Die Stimme aus dem Off glaubte schon mal nicht daran.

Marcos Auftritt sorgte für viel Gelächter in der Jury.
Marcos Auftritt sorgte für viel Gelächter in der Jury.

Dann ging es ans Eingemachte: Der gelernte Maschinen- und Anlagenführer wollte entweder mit "Was wenn alles gut geht" von Laith Al-Deen oder "Einfach nur weg" von Johannes Oerding überzeugen. Da sein Kumpane mit Akustik-Gitarre allerdings nicht da sein konnte, wollte er den ersten Titel a capella vortragen.

Mit Erlaubnis von Dieter legte er dann los. Und vermasselte alles! Denn anstelle von Laith Al-Deen schmetterte er dann plötzlich doch Johannes Oerdings Song. Das fiel ihm dann nach einigen Zeilen auf und er unterbrach sich selbst. "Ich merke gerade, das ist der falsche Track... Den wollte ich ja gar nicht singen... Falsches a capella!"

Seinen Fehltritt nahm er mit Humor. Doch die Jury gab ihm eine zweite Chance. Mit dem richtigen Titel ging es dann weiter. Aber schon nach wenigen Takten unterbrach Dieter den 33-Jährigen wieder.

Am Ende gab es ein vernichtendes Urteil für den Spaßvogel. Von "stimmlich unsichtbar" bis "scheiße vorbereitet" ging Dieters Kritik. Und damit war das Abenteuer "Deutschland sucht den Superstar" für den Rheda-Wiedenbrücker vorzeitig beendet.

Zumindest für ein paar Lacher in der Jury hat es gereicht. Für mehr aber auch nicht. Mehr von DSDS gibt's jeden Samstag um 20.15 Uhr auf RTL.

Dieter stoppte Marco schon nach wenigen Sekunden.
Dieter stoppte Marco schon nach wenigen Sekunden.
Auch Marco merkte, dass sein Auftritt wohl nur auf wenig Gegenliebe traf.
Auch Marco merkte, dass sein Auftritt wohl nur auf wenig Gegenliebe traf.

DIESE SONGS WOLLTE MARCO PERFORMEN:

Fotos: Screenshot/RTLNOW

Während Abgeordnete über Extremismus streiten, malt dieses Mädchen Einhörner

Neu

Achtung! In dieser Pizza könnten Glas-Splitter sein

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.190
Anzeige

Nach tragischen Verlusten: Fiona Erdmann beschäftigt sich mit Leben nach dem Tod

Neu

Karriere in der Verwaltung: Air-Berlin-Mitarbeiter könnten Löcher stopfen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.800
Anzeige

Bestialische Vergewaltigung: Täter muss für 11,5 Jahre in den Knast!

Neu

Er hatte drei Identitäten: Polizei schnappt dreisten Seriendieb

Neu

25.000 Geräte! Alle DM-Verkäufer bekommen ein Smartphone

Neu

Hier verirrt sich ein riesiger 15-Meter-Wal ins Hafenbecken

1.325

Todesangst auf Flug nach Leipzig: Für Passagiere fehlten die Atemmasken

4.926

Krass! 31-jähriger Mann betreibt illegales Doping-Untergrundlabor

783

Körperdouble? Ist die Frau an der Seite von Donald Trump gar nicht Melania?

2.305

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.167
Anzeige

Er beschwert sich über die eingebrochene Tür, dabei war es Rettung in letzter Minute

1.572

Mit Fangeisen getötet! Polizei sucht Katzenquäler

965

Er wollte doch nur nett sein! Polizei rückt an, weil Mann Blumen verteilt

1.221

Rauschender Empfang am Flughafen für unseren neuen Ironman

882

Channing Tatum will nicht mehr mit Weinstein zusammenarbeiten

684

Biker rutscht auf Gegenfahrbahn und wird überrollt

2.400

Gigantische Werbeaktion: Netflix streamt "Star Trek"-Serie auf Fernsehturm

556

Urteil gerecht? Fußballer vorbestraft, weil er mit Gegenspieler zusammenknallt

1.126

Allein unter Hühnern: Bauer Günter sucht die große Liebe

1.267

Bauarbeiter stoßen auf Weltkriegs-Granaten

1.672

Biker fährt Polizisten um und lässt ihn liegen

1.726

Bällebad der Träume: Start-Up bringt das runde Plastik bis ins Wohnzimmer

497

Premierminister Trudeau bricht in Tränen aus: Dieser beliebte Sänger ist tot

4.070

Dieser Europameister verkauft jetzt Schuhe

853

Vergewaltigte Camperin: Heute fällt das Urteil!

1.986

Beziehungsstatus "unklar": Ist Palina Rojinski wieder Single?

4.257

Hier steht jetzt Deutschlands erstes "Bordoll"

4.267

Aus Angst vor Abschiebung? Mutter ertränkt ihre beiden Söhne in der Wanne

3.068

Fahrgäste wollen Mann von Gleisen retten, doch dann fährt der Zug ein

2.784
Update

Mann erschießt auf Arbeit drei Kollegen und verletzt zwei weitere Menschen

2.691

Mit diesem Wein schmeckt der Döner doppelt lecker

737

Vater entführt Tochter (5) und droht sie umzubringen

2.179

Madrid plant Zwangs-Maßnahmen gegen Katalonien

861
Update

Kran kracht auf Luxus-Sportwagen! Dann passiert ein Wunder

3.221

Pärchen liegt Arm in Arm tot im Nationalpark

9.938

Thailand: Wer hier am Strand raucht, kann bald in den Knast kommen

1.404

Das passiert, wenn Micaelas Freund sie auf der Venus besucht

7.233

Grauenvolle Tat: Mann bedroht Frau mit Waffe und vergewaltigt sie

3.646

Mord nach Streit: Das sind die Einzelheiten einer schrecklichen Nacht

2.963

"Drecksverein": So rechnet Bushido mit dem Versandhaus Otto ab

8.996

Melanie Müller: Volle Girl-Power auf Mallorca mit Oma Gabriela und Baby Mia Rose

1.588

Ein schwuler Sohn? Für Sara Kulka kein Problem!

1.436

Dresdnerin zeigt ihre Dessous, und die Konkurrenz entlarvt ihr Sextoy-Versteck

16.671

Ypsilanti will nicht mehr für den Landtag kandidieren

202

Seine Eltern starben im Feuer: Aber wie geht es dem Sohn?

493

Heißer Zellstoff verbrennt Arbeiter in Papier-Fabrik: tot!

3.499

Von Lkw begraben! Hier kämpfen die Retter um das Leben eines Mannes

17.259

Gute Idee? Pietro Lombardi protzt mit neuer Nobelkarosse

6.031

Vater stellt Stromgenerator falsch auf: Jetzt sind seine Kinder tot

5.010

Tierrechtler machen erschreckende Tierquälerei öffentlich

2.059