Innenminister Strobl will diese Gefährder länger wegsperren Neu Dementer Vermisster (31) nach tagelanger Suche wieder da! Neu Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. Das ist der Grund! 4.922 Anzeige Was hat die Katzenberger denn mit Ehemann Lucas Cordalis angestellt? Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.558 Anzeige
2.678

Steigende Ticketpreise der LVB: Schülerticket soll stabil bleiben

Stadt will mit neuem Nahverkehrsplan Ticketpreissteigerungen dämpfen

Die Leipziger Stadtverwaltung hat den Entwurf für den fortgeschriebenen Nahverkehrsplan vorgestellt. Damit sollen auch die steigenden Ticketpreise enden.

Von Eric Mittmann

Leipzig - Die Stadt will den regelmäßig steigenden Ticketpreisen der LVB ein Ende setzen. Der fortgeschriebene Nahverkehrsplan soll zunächst eine Dämpfung für alle Fahrkartenpreise bewirken. Die Kosten für das Schülerticket sollen in den nächsten zwei Jahren stabil bleiben.

Die Stadt ist für die Umsetzung des Plans auch auf Mittel des Bundes und des Freistaates angewiesen.
Die Stadt ist für die Umsetzung des Plans auch auf Mittel des Bundes und des Freistaates angewiesen.

"Wir müssen den Automatismus der Preissteigerungen durchbrechen", erklärte Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) während der Vorstellung des Entwurfs zum Nahverkehrsplan am Mittwoch. Vor allem Schüler und Familien sollen künftig nicht weiter belastet werden.

Die Dämpfung soll zunächst zwei Jahre gültig sein. Zwar steigen auch mit ihr die Ticketpreise, mit Ausnahme der SchülerMobilCard. Allerdings sollen sich diese um lediglich zwei Prozent verändern, so Jung. Zuletzt seien die Preise regelmäßig um mehr als 3,5 Prozent gestiegen. Welche Tickets genau im Preis steigen, lasse sich derzeit noch nicht sagen. "Das ist Angelegenheit der LVB", erklärte Jung.

Auch für die Leipzig-Pass-Mobilcard sind Veränderungen vorgesehen. Hier will die Stadt drei Millionen Euro zusätzlich investieren, um eine 50-prozentige Finanzierung durch die Kommune zu ermöglichen. Aktuell ist die Stadt lediglich mit 30 Prozent beteiligt.

Insgesamt will die Verwaltung 1,5 Milliarden Euro bis 2030 in den öffentlichen Personennahverkehr investieren. Dieser soll dadurch sowohl sicher, als auch zuverlässig, sauber und bezahlbar werden, so Leipzigs Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos). "Mit der Entwurfsfassung des Nahverkehrsplans verfolgen wir die Zielstellung, den umweltfreundlichen öffentlichen Nahverkehr deutlich zu stärken, mit dem Bevölkerungswachstum der Stadt mitzuhalten und neue Fahrgäste zu gewinnen."

Die LVB will bis 2020/21 41 neue Straßenbahnen besorgen. Dadurch sollen auch die alten Tatra-Bahn ausrangiert werden.
Die LVB will bis 2020/21 41 neue Straßenbahnen besorgen. Dadurch sollen auch die alten Tatra-Bahn ausrangiert werden.

Während der Laufzeit des Plans bis 2024 erwartet die Stadt einen Anstieg der Bevölkerungszahl um 13 Prozent. Gleichzeitig soll die Zahl der Fahrgäste um 20 Prozent gesteigert werden.

Um dies zu ermöglichen, sollen zum einen neue, breitere Straßenbahnen gekauft werden. 41 davon will die LVB bis 2020/21 besorgen. Die breiteren Straßenbahnen sollen ab 2024 zunächst auf der Linie 16 eingesetzt werden. Später sollen die Linien 11 und 15 folgen. Die Stadt geht dadurch von einer Erhöhung der Kapazität um zehn bis 15 Prozent aus.

Aufgrund der breiteren Bahnen muss jedoch auch der Abstand zwischen den Bahngleisen vergrößert werden. Dieser Ausbau laufe bereits seit 2005 und werde bei allen Umbauten im Gleisnetz berücksichtigt. "Trotzdem ist es für uns eine schwierige Aufgabe bis 2024", sagte Burkert.

Auch die Randgebiete sollen von den Veränderungen profitieren. Statt stündlicher Abfahrten plant die Stadt hier eine Taktung von 20 bis 30 Minuten.

Dubrau machte jedoch auch klar, dass der Nahverkehrsplan lediglich Rahmenbedingungen schaffen soll. Der Plan wurde nach der Vorstellung erstmals im Verwaltungsausschuss besprochen. Gleichzeitig beginnt zudem das öffentliche Beteiligungsverfahren, bei dem Leipziger Bedenken und Änderungsvorschläge äußern können. Dazu lädt die Stadt zur Vorstellung der Entwurfsfassung am 22. Oktober, 18 Uhr in den Sitzungssaal im Neuen Rathaus.

Fotos: DPA

Hatschi! Heftiger Nieser kommt Autofahrerin teuer zu stehen Neu Berliner Senat ruft zu Boykott von Pranger-Portal der AfD gegen Lehrer auf Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 11.108 Anzeige Blutiger Mordanschlag auf Muslimin: angeklagte Eltern aus U-Haft entlassen! Neu Desaster bei Eröffnung von Ferienanlage: Center Parcs noch immer geschlossen Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.755 Anzeige AfD-Fraktion mit Doppelspitze: Ebner-Steiner und Plenk gewählt Neu Schwarze Witwe? Spinnenalarm nach Öffnen einer Kiste Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.619 Anzeige Rekord-Tiefstand des Rhein fördert explosiven Fund zu Tage Neu Projektil steckte noch im Körper: Katze nach feigem Angriff erlöst Neu Flüchtiger Häftling kehrt freiwillig in Psychiatrie zurück Neu Auf der Suche nach einem neuen Job? Düsseldorfer Firma hat ein Angebot Anzeige Drama hinter Gittern: Gefangene stirbt in JVA trotz Beobachtung Neu Plötzlich kam die Mutter rein: Die Lochis beim Sex erwischt Neu Nächste Absage! "Feine Sahne Fischfilet" auch andernorts unerwünscht 5.880 Polizisten wollten einen Drogen-Deal rekonstruieren, dann wurde es heftig 112 CSU-Klatsche: Theo Waigel fordert personelle Konsequenzen 75 Schwarzarbeit überschattet Frankfurter Buchmesse 656
Ihr habt Lust auf Glühwein? Hier hat der erste Weihnachtsmarkt schon geöffnet 979 Unten ohne! Helene, warum hast du denn hier schon wieder keine Hose an? 2.735 Sohn vermutet Entführung seiner Mutter nach SMS-Notruf: Doch es kommt ganz anders 922 Schiri-Assistent von Plastikbecher getroffen: Fußballfan muss in den Knast! 998 Ferienbeginn sorgt für Chaos an Flughäfen und auf Straßen 116 Diese neue Funktion bei WhatsApp kann ein echter Segen sein! 10.283 Detonation in Fabrik: Arbeiter getötet, zwei Männer verletzt 294 Vor laufender Kamera: Die Geissens haben ihre Yacht geschrottet! 3.544 Chemikalien-Schock an Gymnasium: Explosion gerade noch verhindert 114 Kommt Euch dieser Mann bekannt vor? Dann ruft sofort die Polizei! 251 So reagiert das Netz auf den fragwürdigen Auftritt der Bayern-Bosse 2.123 Mord im Ferienhaus: Brachte Sohn seine Mutter um? 987 Frist verpennt? Geiselnehmer hätte längst abgeschoben werden können! 730 Mann übergießt Frau mit Benzin und droht, sie anzuzünden 1.496 Traumatischer Raubüberfall: Jetzt sucht "Aktenzeichen XY" nach den Tätern! 712 Hat ein Mann seine Ex-Freundin mit einem Glätteisen-Kabel erdrosselt? 387 Daniel Völz' angebliche Ex-Freundin enthüllt bittere Details 1.558 Polizei kann Kontrolle bei Blondine nicht durchführen, weil ihre Lippen zu dick sind 1.473 Mann findet einen Zettel samt Rose vor seiner Tür: Was dann passiert, bricht allen das Herz 1.979 Tödliches Familiendrama: So starben Mutter und Sohn 2.525 Touris sprayen Graffiti in Thailand-Urlaub an Wand: Jetzt drohen ihnen zehn Jahre Haft 1.770 Jetzt ist es amtlich! Diese drei Opel-Modelle müssen in die Werkstatt 796 Mann (66) starb bei Überflutung: Deutscher Campingplatz in Frankreich muss schließen! 799 Nach Show-Aus: Steffen Henssler kehrt zurück! 1.339 Mit mehreren Messern in den Hals gestochen: Flüchtling soll Mitbewohner bestialisch getötet haben 4.892 Was ist passiert? Polizei findet zwei Leichen im Studentenwohnheim 2.552 Geldtransporter überfallen und auf Polizei geschossen: Mordkommission ermittelt! 2.807 Update Die Angst der "The Voice"-Coaches war berechtigt: Paddy Kelly ist gefährlich! 2.654 Hier zeigt Sven Hannawald seinem Sohn seinen alten Arbeitsplatz 1.234 Mutter läuft weinend durchs Restaurant, als man ihr sagt, wo sie ihr Baby stillen soll 3.239 Mit Unterkunft unzufrieden: Mann will sich in Rathaus anzünden 2.980