Tragischer Unfall auf Mallorca: Deutscher Tourist gestorben!

Top

Schwerverbrecher entkommt bei Familienbesuch in Hamburg

Top

Motorrad stößt mit Fußgängerinnen zusammen: Drei Verletzte

4.704

Große Trauer! Walross-Kind Loki gestorben

1.450

Tag24 sucht genau Dich!

48.703
Anzeige
2.736

Neue Studie: Wer viel Kaffee trinkt, lebt länger

Kaffeetrinker profitieren womöglich gesundheitlich von ihrem täglichen Konsum. Zu diesem Schluss kam eine Forschergruppe in einer neuen Studie. #Lyon
Laut einer neuen Studie leben Kaffeetrinker länger.
Laut einer neuen Studie leben Kaffeetrinker länger.

Lyon/London - Kaffeetrinker profitieren womöglich gesundheitlich von ihrer Leidenschaft. Zu diesem Schluss kommt ein internationales Forscherteam, nachdem es sich Sterbedaten von mehr als einer halben Million Menschen aus zehn europäischen Ländern angeschaut hat. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in den "Annals of Internal Medicine".

Demnach war beispielsweise die Wahrscheinlichkeit der untersuchten Männer mit sehr hohem Kaffeekonsum (in Deutschland mehr als 580 Milliliter am Tag), innerhalb des Beobachtungszeitraumes von etwa 16,4 Jahren zu sterben, 12 Prozent geringer als bei Nicht-Kaffeetrinkern.

Bei Frauen waren es sieben Prozent. Um die gesundheitlichen Effekte von Kaffee isolierter betrachten zu können, rechneten die Forscher viele andere Einflüsse heraus, beispielsweise Ernährung und Rauchen.

Hauptautor Marc Gunter dämpft trotzdem zu große Euphorie bei Kaffeetrinkern: "Aufgrund der Grenzen beobachtender Forschung sind wir nicht an einem Punkt, eine Empfehlung für mehr oder weniger Kaffeekonsum auszusprechen." Dennoch legten die Ergebnisse nahe, dass moderater Kaffeegenuss von etwa drei Tassen am Tag nicht schädlich für die Gesundheit sei, sondern dass Kaffee sogar gesundheitliche Vorteile haben könnte.

Gunter Kuhnle von der britischen Universität Reading, der nicht an der Studie mitwirkte, bewertet die beobachteten Effekte als eher klein. Die Ergebnisse solcher Studien würden zudem gerne sensationalisiert, obwohl sie meist keine Aussagen zur Kausalität zuließen - also in diesem Fall zu der Frage, ob Kaffee wirklich die Ursache des Effekts war.

Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in den "Annals of Internal Medicine".
Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in den "Annals of Internal Medicine".

Kaffee ist den Studienautoren zufolge eines der beliebtesten Getränke der Welt: Schätzungen zufolge werden jeden Tag 2,25 Milliarden Tassen rund um den Globus getrunken – und das, obwohl Kaffee lange Zeit als gesundheitsschädlich galt. Kaffee besteht - je nach Sorte und Zubereitung - aus mehr als 1000 verschiedenen Stoffen, darunter Koffein.

Erst im vergangenen Jahr gab die Internationale Krebsforschungsagentur (IARC) bekannt, dass sich ein erhöhtes Krebsrisiko durch Kaffee nicht belegen lasse. Die IARC ist eine Einrichtung der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Die neue Studie reiht sich nun in eine wachsende Zahl von Untersuchungen ein, die das negative Image von Kaffee widerlegen oder gar positive Effekte feststellen. Zu ähnlichen Ergebnissen kamen etwa Untersuchungen in den USA und Japan. Die aktuelle Studie, an der Forscher der IARC und des Imperial College in London beteiligt waren, ist nun die erste dieser Art aus Europa.

Die Forscher beobachteten, dass Menschen, die mehr Kaffee konsumieren, ein geringeres Risiko bei allen Todesursachen haben, insbesondere bei Kreislauferkrankungen und Krankheiten, die mit dem Verdauungstrakt zusammenhängen.

"Unsere Studie bietet (...) wichtige Einblicke in die möglichen Mechanismen, die für die positiven Auswirkungen von Kaffee verantwortlich sind", so Marc Gunter laut einer Mitteilung. "Wir fanden heraus, dass das Trinken von mehr Kaffee mit einem günstigeren Leberfunktionsprofil und einer besseren Immunantwort verbunden war." Laut dem nicht an der Studie beteiligten Experten Kuhnle wurde dies bereits in anderen Studien gezeigt, allerdings nicht in der gleichen Genauigkeit.

Für den Ernährungsepidemiologen schließt die aktuelle Untersuchung eine Lücke. So sei der Zusammenhang zwischen Gesamtsterblichkeit und Kaffeekonsum zwar bereits in den USA untersucht worden, nicht aber in Europa. Das sei insbesondere deswegen interessant, da sich Stellenwert und Zubereitung von Kaffee diesseits und jenseits des Atlantiks erheblich unterscheiden würden.

"In den USA ist Kaffee ein "Standardgetränk" und wird insbesondere auch von Menschen niedrigerer Einkommensklassen konsumiert, während etwa in Großbritannien Tee verbreiteter und Kaffee die Ausnahme ist." Der Sozialstatus habe jedoch große Auswirkung auf die Gesundheit. Leider betrachte die neue Studie einzelne EU-Länder nicht separat.

Kuhnle interessiert vor allem die Frage, warum die Sterblichkeit bei höherem Kaffeekonsum geringer ist: "Ist das der Effekt von bioaktiven Verbindungen im Kaffee, die man dann etwa isolieren oder den Kaffee besser zubereiten könnte, oder gibt es einen anderen Grund?"

Es sei auch möglich, dass die gesundheitlichen Effekte gar nicht vom Kaffee stammen. Sondern dass das Getränk mit dem eigentlichen Grund für diese Effekte lediglich in einer Beziehung steht. So sei es beispielsweise denkbar, dass Menschen mit erhöhtem Krankheitsrisiko generell weniger Kaffee trinken. Die aktuelle Untersuchung deute aber zumindest darauf hin, dass Kaffeekonsum nicht ungesund sei. "Ob er aber wirklich gesund ist, ist eine andere Frage."

Fotos: DPA

Das passiert, wenn Ihr nicht jeden Tag Eure Unterwäsche wechselt

6.021

Weil sie jahrelang Baby-Puder benutzte: Frau muss an Krebs sterben

6.568

Islamistische Terrorverdächtige dürfen abgeschoben werden

1.127

So will die Bundesregierung künftig gegen Impfmuffel vorgehen

1.638

Drogenhandel im Darknet: Razzia bei Ex-Grünen-Politiker

1.865

Großzügige Spende: Hessen schenkt dem "armen" Berlin eine Flagge

73

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.965
Anzeige

Mann randaliert in Asyl-Heim und zeigt seinen Penis

2.489

Dramatischer Brand in Hochhaus: Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz

8.372
Update

Politisches Statement? Damit sorgte Billy Joel beim Konzert für Aufsehen

1.030

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

53.464
Anzeige

Leichtgläubig: Freier geben Prostituierte EC-Karte mit PIN-Nummer

1.555

Darum vertragt Ihr Alkohol mit den Jahren immer schlechter

8.994

Drama in Sachsen: Politiker fällt bei Bürgergespräch um und stirbt

16.542

19-Jähriger schlägt mit Beil auf die eigenen Eltern ein

1.399

FC Barcelona verklagt Neymar auf Schadenersatz

2.274

Nach Frauenmord und Flucht: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Mörder erlassen

681

Gift-Eier-Skandal: Fipronil erstmals auch in Sachsen nachgewiesen

3.978

89-jährige schleift mit Minivan Fußgängerin über Parkplatz

1.641

Ex-Kandidatin packt aus: Sarah und Dominik verschwanden auf dem Klo!

7.828

Wegen seiner Hautfarbe: NPD hetzt gegen Bundestags-Abgeordneten

2.139

Mitten in Leipzig: Mann zündet sich auf offener Straße selbst an

24.553

Frauen mit dieser Haarfarbe wird einfach mehr zugetraut

1.800

Shisha-Streit: 15-Jähriger soll Mädchen (11) erstochen haben

3.100

"Du Kackvogel!" Wie sie mit einem Post Tausenden Frauen Mut macht

2.051

Flughafen-Streik! Tausende Passagiere betroffen

2.023

Büffel brechen aus Zirkus aus und verursachen tödlichen Unfall

2.424

Kinderwunsch! Lagert Beth Ditto etwa Sperma im Tiefkühlfach?

626

Vermisster Patient lag tagelang tot auf Klinikgelände

15.856

Nach Todes-Unfall mit Carsharing-Auto: Was ist zwischen den Freunden vorgefallen?

3.033

Absolutes Müllchaos! So schlimm sieht das Highfield von oben aus

7.424

Hauptmann von Köpenick bald Weltkulturerbe?

285

Ohne Führerschein! Rentner kracht auf der Flucht in Streifenwagen

2.024

Herrchen, der Hund mit Schlägen und Würgen quälte, darf ihn behalten

2.512

Dramatischer Unfall: Fußgänger stirbt nach Kollision mit BVG-Bus

9.799
Update

Tragisch! Fan stirbt während Bielefeld-Spiel auf der Tribüne

4.611

Mysteriöser Vorfall! Leichenfund überschattet Fetisch-Festival

3.695

Kein Betrug bei Pilotprojekt! Ministerium weist Datenschutz-Kritik zurück

165

Arbeitslos und ohne Perspektive? Deutsche sind entspannt wie nie!

2.479

Nach tödlicher Messerattacke: Wer kennt diese beiden Männer?

10.236

Warum sich Trump bei der Sonnenfinsternis blamierte

4.627

Stewardess warnt anonym: Das solltet Ihr auf einem Flug nicht trinken

14.076

Feuerwehr muss jungen Mann aus diesem Wrack befreien, später stirbt er

6.311
Update

Studie beweist! Im Suff greifen Vegetarier zum Fleisch

1.737

Überraschend! In diesem Alter sind die meisten genervt von ihrem Sexleben

8.962

Keinen Bock mehr auf AfD? Funkstille zwischen Petry und Parteimitgliedern

3.223

Video zeigt, dass man wirklich nicht im Strassenverkehr am Handy hängen sollte

2.186

Die Kinder auf dem Rücksitz! Polizei zieht berauschte Mutter aus dem Verkehr

2.334

Brandanschlag! Molotow-Cocktail in Auto von Müntefering geworfen

1.217

Sie ist geschockt! Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods kursieren im Netz

4.811

Wegen Wespenstich! Fahranfänger erfasst vierköpfige Familie

5.594

Highfield-Festival: Placebo-Auftritt wegen Trunkenheit abgesagt?

7.848

Maddie McCann: Ermittler haben heiße Spur, doch es gibt ein Problem

50.238

Bei Amokfahrt einen Menschen getötet und zwei verletzt

3.876