Schafe getötet: Waren hier Wölfe in Leipzig am Werk?

Machern - In der Muldenaue im Kreis Leipzig sind Schafe gerissen worden.

Fünf tote und zwei verletzte Tiere wurden im Landkreis Leipzig gefunden. (Symbolbild)
Fünf tote und zwei verletzte Tiere wurden im Landkreis Leipzig gefunden. (Symbolbild)  © DPA

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sie Wölfen zum Opfer fielen, teilte der Landkreis Leipzig mit. Fünf tote und zwei verletzte Tiere seien am Dienstagmorgen bei Püchau gefunden worden. Drei weitere Schafe werden vermisst.

Der Vorfall habe sich im Einzugsbereich des bekannten Dahlener Wolfsrudels ereignet. Der Landkreis wies darauf hin, dass Tierhaltern Schäden, die auf Wolfsangriffe zurückgehen, finanziell ausgeglichen werden.

Erst am Wochenende waren im Erzgebirge drei tote und drei schwer verletzte Schafe entdeckt worden.

Auch hier ging ein Tierarzt von einem Wolfsrudel aus.

Wurden die Tiere von Wölfen getötet? (Symbolbild)
Wurden die Tiere von Wölfen getötet? (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0