Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

NEU

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

2.130

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.351

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.621
Anzeige
1.760

Made in Dresden: Wer profitiert vom neuen Gütesiegel?

Dresden - Die Dresdner CDU-Fraktion schlug dem Stadrat ein Gütesiegel mit dem Motto "Qualität aus Dresden - Dresden quality" vor.
VW, Christstollen, russisch Brot: Alle Produkte sind "Made in Dresden".
VW, Christstollen, russisch Brot: Alle Produkte sind "Made in Dresden".

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Der Spruch „Made in Germany“ ist weltbekannt, zeugt von deutscher Qualität und Güte. Jetzt schlägt die CDU-Fraktion im Stadtrat ein ähnliches Siegel für Dresdner Produkte und Unternehmen vor. Das Motto: „Qualität aus Dresden - Dresden quality“.

Steffan Kaden (45, CDU), wirtschaftspolitischer Sprecher, sagt: „Dresdner Firmen könnten ihre Produkte und Dienstleistungen mit dem Siegel versehen, für Dresden und sich werben.“ Kaden benennt Auto-, Chip- und Nahrungsmittelhersteller.

Unbekanntere Firmen könnten zugleich vom seiner Meinung nach positiven Image der Stadt Dresden profitieren. „Wir müssen langfristig denken, aktuelle Imageprobleme dürfen nicht dazu führen, dass wir uns unter der Decke verstecken.“

Für die Umsetzung des Siegels will die CDU die städtische Dresden Marketing GmbH (DMG) mit ins Boot holen. „Zusammen mit Wirtschaftsverbänden und umliegenden Landkreisen könnte die DMG ein Konzept entwickeln und umsetzen“, schlägt Kaden vor. Auch die Führung der Marke soll in den Händen der Marketinggesellschaft bleiben.

Bei der Dresden Marketing Gesellschaft ist man ob des forschen CDU-Vorschlags noch zurückhaltend. „Wir möchten die Stadtratsentscheidung abwarten“, so DMG-Sprecherin Karla Kallauch.

Zurückhaltung ist auch bei der SPD-Fraktion angesagt: „Der Antrag ist sehr wage, ein konkreter Plan nicht in Sicht“, bemängelt Kristin Sturm (29, SPD). Bereits im Ausschuss für Wirtschaftsforderung hatte ihre Partei den Antrag abgelehnt.

Eine Zustimmung im Stadtrat am Donnerstag ist daher mehr als fraglich.

Fotos: PR, Matthias Rietschel, Thomas Türpe, Ralf Hirschberger

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

4.122

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.284

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.678
Anzeige

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

4.818

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

1.871

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

572

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

358

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.009
Anzeige

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

938

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.330

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

215

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

3.250

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.307

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.217

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.187

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.196

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

1.985

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

4.874

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.071

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

3.864

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

579

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.478

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.396

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.225

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.552

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

4.892

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

8.918

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.261

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

9.578

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.614

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

4.599

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.368

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.399

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

911

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.175
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.505

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.028

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.321

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.752

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.462

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.218

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.930