Entführung? Pornosternchen nach Malle-Urlaub verschollen

Madina Fynia ist seit letztem Dienstag spurlos verschwunden.
Madina Fynia ist seit letztem Dienstag spurlos verschwunden.

Hamburg - Sie verbrachte einen Traumurlaub auf Mallorca, nur wenige Stunden nach ihrer Rückkehr nach Deutschland fehlt von Madina Fynia jede Spur! Ihr Freund ist verzweifelt! Wo ist das Amateur-Pornosternchen?

Laut Express holte Kaan König, der nicht nur ihr Freund, sondern auch ihr Manager ist, die Blondine am Dienstag vom Flughafen ab. 

Er soll sie bei einer Werkstatt abgesetzt haben, wo sie ihren schwarzen Smart abholte, um damit nach Hause zu fahren.

„Sie war sehr erschöpft, wollte nicht mehr mit zu einem Essen mit Freunden, sondern nur noch nach Hause und sich dann ausruhen“, so König. Doch daraus wurde offensichtlich nichts.

Als der Partner der 26-Jährigen, die durch die Kabel-1-Serie "Die härtesten Jobs der Welt" berühmt wurde, zu Madina zurückkehrte, war diese spurlos verschwunden. 

Kaan König ist sich sicher: "Sie ist nicht freiwillig weg." 

"Vielleicht ist sie noch mal vor die Tür gegangen, um sich Essen zu holen. Oder sie hat dem Falschen die Tür geöffnet“, spekuliert er weiter. 

Mysteriös! Wie der Focus berichtet, waren ihre Sachen eingeräumt, das Auto stand vor der Tür und die Schlüssel lagen auf dem Tisch. Doch von Madina fehlt bis heute jede Spur!

Es wird jedoch noch rätselhafter: Am Mittwoch löschte jemand aus der Region Köln den Twitter-Account und die Facebook-Seite der 26-Jährigen.

Hat sie etwa ein verrückter Fan entführt? Das ist die Mutmaßung von Madinas Mutter. Doch Bestätigung gibt es noch nicht. Die Polizei ermittelt auf Hochtouren.