Irre oder genial? Ronaldo schläft nie länger als 90 Minuten!

Ist das sein Power-Geheimnis? Cristiano Ronaldo (32) schläft fünfmal am Tag 90 Minuten und dafür nie eine ganze Nacht!
Ist das sein Power-Geheimnis? Cristiano Ronaldo (32) schläft fünfmal am Tag 90 Minuten und dafür nie eine ganze Nacht!  © Tamas Kovacs/MTI/AP/dpa

Madrid - Kommen wir langsam hinter das Erfolgsgeheimnis des besten Fußballers der Welt? Denn wie jetzt bekannt wurde, schläft Cristiano Ronaldo (32) niemals eine ganze Nacht durch, sondern dafür fünfmal 90 Minuten am Tag!

Dafür hat er ein bestimmtes Ritual entwickelt: 1,5 Stunden bevor er sich hinlegt, herrscht striktes Handyverbot. Der Grund dafür ist, dass das Nervensystem auf die blauen Wellenlängen des Lichts besonders sensibel reagiert und Schlafstörungen auslösen kann.

Außerdem schläft der Fußball-Star immer in frischer Bettwäsche, in die er sich grundsätzlich in Embryonalstellung legt. Das hat sein Schlafcoach Nick Littlehales dem "Independent" verraten, mit dem Ronaldo seit 2013 zusammenarbeitet.

Doch wie kommt der Coach auf diesen kurios anmutenden Schlafrhythmus?

Das habe laut Littlehales vor allem mit der inneren Uhr zu tun. An die traditionellen acht Stunden Schlaf habe er nie geglaubt, erklärt er im "Independent".

Seiner Meinung nach sei dieser Schlafrhythmus unnatürlich und führe zu dem bekannten Mittagstief, das einem auch im Büro zwischen 13 und 15 Uhr ereilen kann.

Doch genau zu diesem Zeitpunkt muss Ronaldo in der Regel seine volle Leistung auf dem Platz abrufen. Daran, dass ihm das gelingt, besteht kein Zweifel.

Kann diese Art von Schlaf auf Dauer wirklich gesund sein?

Die Forschung unterscheidet zwischen verschiedenen Schlafzyklen, von denen es vier bis sieben geben soll. Besonders wichtig für die Regeneration des Körpers und aller Zellen sei besonders die Tiefschlafphase. Zumindest glaubten wir das bislang...

Und all diese verschiedenen Schlafphasen kann der Fußballer unmöglich in nur 90 Minuten durchleben. Bleibt zu hoffen, dass Ronaldo also langfristig keinen gesundheitlichen Schaden davonträgt.

Für die meisten Menschen dürfte die Vorstellung grundsätzlich nach nur 90 Minuten Schlaf geweckt zu werden, jedenfalls einem Albtraum gleichen.

Titelfoto: Tamas Kovacs/MTI/AP/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0