Diese Familie ist seit 17 Jahren auf Weltreise

Familie Zapp ist seit 17 Jahren auf Weltreise.
Familie Zapp ist seit 17 Jahren auf Weltreise.  © DPA

Madrid - Seit 17 Jahren reist Familie Zapp aus Argentinien bereits in einem Oldtimer Baujahr 1928 um die Welt.

Dabei wollten sich die Eltern Herman (48) und Candelaria (46) ursprünglich nur sechs Monate Auszeit nehmen - konnten dann aber nicht mehr vom Vagabundenleben lassen.

Mittlerweile haben sie vier Kinder im Alter zwischen 14 und 7 Jahren, die von der Mutter privat unterrichtet werden. Die Familie lebt vom Bücherschreiben und hält Vorträge, als Unterkunft dienen die Gästezimmer großzügiger Menschen, die die Zapps zu sich nach Hause einladen.

"Die Leute hatten uns gewarnt, dass die Welt ein gefährlicher Ort sei, dass man uns ausrauben oder ermorden würde", sagte Herman Zapp im Gespräch der Deutschen Presse-Agentur in Spanien, wo die Familie derzeit weilt. "Wir hätten nie gedacht, dass sie hingegen so wunderschön ist. Statt sieben Weltwundern haben wir sieben Milliarden Wunder erlebt - die Menschen nämlich."

Nun soll das Abenteuer bald ein Ende finden: Noch vor Jahresende plant die Familie die Heimkehr nach Argentinien - wie gewohnt per Boot über den Atlantik.

Familie Zapp posiert in Ägypten vor Pyramiden.
Familie Zapp posiert in Ägypten vor Pyramiden.  © DPA
In Sumatra, Indonesien, wurde auf Elefanten geritten.
In Sumatra, Indonesien, wurde auf Elefanten geritten.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0