Forscher entdecken Sensation: Raupe hat großen Hunger auf Plastik 4.164
"Bauer sucht Frau": Schock für Anna und Gerald, Zimmer verwüstet! Top
Wer diese Stars googelt, bringt sich selbst in Gefahr Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 1.808 Anzeige
"Nazi-Schwein": Uni Hamburg bereitet sich auf nächste Lucke-Vorlesung vor Neu
4.164

Forscher entdecken Sensation: Raupe hat großen Hunger auf Plastik

Könnte das kleine Tier eine Lösung für das Müllproblem sein? #Madrid
Kann eine kleine Raupe das Müllproblem lösen? Wohl kaum, aber vielleicht das für die Zersetzung verantwortliche Molekül oder Enzym. (Symbolbild)
Kann eine kleine Raupe das Müllproblem lösen? Wohl kaum, aber vielleicht das für die Zersetzung verantwortliche Molekül oder Enzym. (Symbolbild)

Madrid - Eine kleine Raupe kann handelsübliche Plastiktüten relativ zügig zersetzen. Die Larven der Großen Wachsmotte (Galleria mellonella) fressen den wohl am häufigsten verwendeten und biologisch kaum abbaubaren Kunststoff Polyethylen (PE), wie spanische Forscher im Fachmagazin "Current Biology" schreiben.

Wegen der hohen Zersetzungsgeschwindigkeit habe der Fund "Potenzial für bedeutende biotechnologische Anwendungen".

Die Entdeckung gelang durch einen Zufall. "Ich beschäftige mich beruflich mit Hühnerembryos, bin aber Hobby-Bienenzüchterin", sagte Federica Bertocchini, die an der Studie beteiligt war.

Bei der Säuberung eines Bienenstocks habe sie zu Hause im nordspanischen Santander, wo sie an der Universidad de Cantabria arbeitet, plötzlich "diese Würmchen" entdeckt. "Die sich von Pollenresten ernähren und für uns Imker wie die Pest sind." Die Italienerin warf die Larven in eine Plastiktüte. Und siehe da: "Nach einer Weile war der Beutel voller Löcher und die Larven draußen!"

Diese Beobachtung setzte die Forschungsarbeit der Wissenschaftlerin und ihrer Kollegen in Gange. Dabei fanden sie heraus, dass rund 100 Wachsmotten-Larven in 12 Stunden etwa 92 Milligramm einer normalen Einkaufstüte fressen können. "Das ist ein sehr schneller Abbau, schneller als alles, was zu diesem Thema bisher wissenschaftlich veröffentlicht wurde", sagte Bertocchini.

"Wir vermuten, dass für diese schnelle Zersetzung ein Molekül oder Enzym verantwortlich ist, das wir zu isolieren versuchen werden." Dieses Enzym könne man dann in großen Umfang produzieren und es nutzen, um Plastikmüll abzubauen, hofft die junge Wissenschaftlerin.

Auch andere Organismen wie Pilze oder Bakterien sind bekannt dafür, dass sie Kunststoffe abbauen können. Erst voriges Jahr wurde am japanischen Kyoto Institute of Technology ein Bakterium namens Ideonella sakaiensis entdeckt, das PET-Flaschen verdauen kann.

Fotos: DPA

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 5.346 Anzeige
Heroin und Koks als Eigenbedarf? Grünen-Politikerin mit klarer Forderung Neu
Herr Zöllner, da ist ein Elefanten-Haar in meinem Ring Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 6.372 Anzeige
Katzen feiern mega laute Party, bis die Polizei anrückt Neu
Rentnerin in Kanal versenkt, Polizei nimmt Deutschen in Thailand fest Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 4.028 Anzeige
Dreist oder clever? Politikerin lässt acht Frauen ihre Uni-Prüfungen schreiben! Neu
"Wieder hacke": Till Lindemann postet intimes Foto und seinen Fans gefällt's! Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.350 Anzeige
Halle-Attentat: Heimat von Stephan B. von rechter Alltagskultur geprägt Neu
Moses Pelham muss sich zurückhalten: Hektischer Mann an Ampel nervt Rapper Neu
Kurz nach der Geburt! Fünf Welpen bestialisch ertränkt Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.120 Anzeige
Raser mit über 250 km/h erwischt, da ist selbst der Blitzer überfordert Neu
Holzlaster kracht in Gegenverkehr: Busfahrer stirbt Neu
Das mögen Hunde überhaupt nicht! Neu
Romanze zwischen Pietro Lombardi und Melissa: Er verrät ein Geheimnis! Neu
Darauf will Michael Schulte auf seiner Tournee nicht verzichten Neu
"Take Me Out": Ist Josi aus Leipzig zu alt für ihr Date Andreas? Neu
3-Jähriger in Horror-Haus mit kochendem Wasser übergossen Neu
Horror-Filme können Euch geil machen! Expertin erklärt, wieso Neu
Autofahrer machen Pause auf Rastplatz, dann werden sie brutal überfallen Neu
Olli Schulz peinlich berührt: Frau wurde jahrelang von seinen Freunden belästigt Neu
Streit eskaliert! Stach Frau mit einem Messer zu? Neu
FC Bayern nach Bundesliga-Frust mit Europa-Lust: Sieg in Piräus? Neu
Notgeil? Diese Verhaftete gibt Vollgas! Neu
Olympia 2032 in Deutschland? NRW will sich bewerben! 27
Unerwartet: Reiseführer packt diese deutsche Stadt auf Platz 5 weltweit! 1.542 Update
Mord-Prozess um die kleine Leonie (†6): Bringen weitere Zeugen die Wahrheit ans Licht? 208
Kurz aufs Handy geschaut: Fahrradfahrer (†43) von Zug erfasst 1.212
Wüstengöttin Demi Rose versetzt das Netz in Aufruhr 2.501
Thailands König schmeißt Geliebte aus seinem Palast: Das ist der Grund 2.136
Fall Maddie McCann: Haben Ermittler keine Lust mehr zu suchen? 549
Sie fraßen ihn bereits auf! Hunde zerfleischen Mann auf Straße zu Tode 2.036
Trio löschte Flammen mit Bier, jetzt hat Brauerei sie belohnt 1.190
Trümmerfeld auf der A5: Zwei Schwerverletzte 131
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Was geschah in der Tatnacht? 162
Weltneuheit in der plastischen Chirugie: Diese Maschine scannt den ganzen Körper in 3D 573
"In aller Freundschaft": Harte Kämpfe und Kündigungs-Zoff, muss Dr. Kaminski gehen? 857
Oliver Pocher mit Hochzeits-Panne: Er nimmt es mit Humor 1.409
Hundehaufen umweltfreundlich entsorgen, geht das überhaupt? 449
Zerstückelte Frauenleiche im Badezimmer! 35-Jähriger schockt mit Horror-Tat 1.839
Warum stehen so viele junge Männer auf diese 54-jährige Influencerin? 5.902
Haben zwei Frauenärzte ein Neugeborenes getötet? 3.655
GZSZ-Fans uneinig: Wird das das nächste Liebes-Hickhack? 431
Kind fällt 6 Meter tief und überlebt durch krassen Zufall 1.911
Sieben weit verbreitete Irrtümer über Katzen 8.023
Harry G startet als "Der Beischläfer" in eigener Amazon-Serie durch! 218
Bayern-Trainer nimmt Aufstellungsrat locker: Hoffnung für Müller? 357