Mädchen auf Inline-Skates von Hund ins Bein gebissen

Querfurt - Im Saalekreis in Sachsen-Anhalt wurde ein Mädchen (10) von einem Hund gebissen.

Das Kind ist von einem kleinen weißen Hund gebissen worden. (Symbolbild)
Das Kind ist von einem kleinen weißen Hund gebissen worden. (Symbolbild)  © 123RF

Die Zehnjährige war am Freitagabend gegen 18 Uhr mit ihren Inline-Skates in der Querfurter Christian-Webel-Straße unterwegs.

Dort traf die Schülerin auf eine ältere Frau mit einem kleinen weißen, angeleinten Hund.

"Der Hund bellte zunächst das Kind an", so Polizeisprecher Ralf Karlstedt. Danach biss der Vierbeiner die Zehnjährige aber in die Wade.

Karlstedt: "Die Frau fragte das Kind, ob denn alles in Ordnung sei, was es bejahte." Die Frau verließ anschließend mit ihrem Hund den Ort des Geschehens und ging nach Hause.

Das Kind wurde einem Arzt behandelt. Danach erstattete die Mutter gegen 20.20 Uhr Anzeige bei der Polizei. Die Ermittlungen laufen.

In der Christian-Webel-Straße wurde das zehnjährige Mädchen angegriffen.
In der Christian-Webel-Straße wurde das zehnjährige Mädchen angegriffen.  © Google Maps

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0