Mädchen bei Auseinandersetzung an Zenti verletzt

Chemnitz - Bei einer Auseinandersetzung an der Zentralhaltestelle ist am Samstagnachmittag ein Kind (13) verletzt worden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung aufgenommen. (Archivbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung aufgenommen. (Archivbild)  © Harry Härtel/Haertelpress

Wie die Polizei mitteilt, passierte der Vorfall gegen 16.15 Uhr im Bereich der Rathausstraße/Bahnhofstraße an der Zentralhaltestelle.

"Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand war es dort zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einer 15-jährigen Jugendlichen und einem 13-jährigen Mädchen gekommen, bei der das Kind durch die Jugendliche leicht verletzt wurde", so ein Polizeisprecher am Sonntag.

Was zu der Auseinandersetzung geführt hat, ist noch unklar. Die Polizei Chemnitz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0