Sie verschwand an Ostern spurlos: Annalena (13) ist wieder da!

Rostock - In der Nacht zu Samstag ist die 13-jährige Annalena aus der elterlichen Wohnung in Rostock spurlos verschwunden.

Die 13-Jährige verschwand in der Nacht von Freitag auf Samstag.
Die 13-Jährige verschwand in der Nacht von Freitag auf Samstag.  © Polizei Rostock

Die Polizei fahndet nun öffentlich nach dem Mädchen. Annalena, die im Stadtteil Groß Klein wohnt, soll in Begleitung eines 51-jährigen Bekannten unterwegs sein, der ebenfalls in Rostock lebt.

Weitere Hintergründe zu ihrem Verschwinden sind nicht bekannt.

Nach Polizeiangaben war das Mädchen zuletzt mit einer schwarzen Leggins, einem hellrosafarbenen Pullover und einer grauen Jacke bekleidet. Außerdem trug sie weiße Schuhe.

Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens machen können, oder auch Hinweise zu ihrer männlichen Begleitung geben können, werden gebeten, sich umgehend bei der Polizei zu melden.

Der Kriminaldauerdienst Rostock ist rund um die Uhr unter der Nummer 0381-4916/1616 erreichbar.

Update, 19.25 Uhr

Das Mädchen ist wieder da. Die Polizei gab am frühen Abend Entwarnung. Die 13-Jährige sei von Polizeibeamten am Stadtrand von Rostock angetroffen worden. Derzeit werde sie zu ihrem Verbleib in den letzten Tagen befragt.

Weitere Angaben wollte die Polizei derzeit nicht machen.

Titelfoto: Polizei Rostock

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0