Mädchen (14) wird von Auto zu Boden geschleudert und schwer verletzt

Stuttgart - Ein 14 Jahre altes Mädchen ist am Dienstag auf einem Zebrastreifen in Stuttgart angefahren und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte wollte das betroffene Mädchen über einen Zebrastreifen die Straße überqueren. (Symbolbild)
Wie die Polizei mitteilte wollte das betroffene Mädchen über einen Zebrastreifen die Straße überqueren. (Symbolbild)  © DPA

Die Jugendliche hatte am Morgen eine Straße im Stadtteil Bad Cannstatt überqueren wollen, wie die Polizei mitteilte.

Ein 36 Jahre alter Mann erfasste sie mit seinem Auto und schleuderte sie zu Boden.

Rettungskräfte brachten das Mädchen in ein Krankenhaus.

Nach dem die 14-Jährige vom Auto erfasst worden ist, wurde sie umgehend ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Nach dem die 14-Jährige vom Auto erfasst worden ist, wurde sie umgehend ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0