Seit Silvester verschwunden: 15-Jährige ist wieder da

Hamburg - Die Polizei suchte nach einem 15-jährigen Mädchen aus Hamburg, das seit Silvester spurlos verschwunden ist.

 Mit diesem Bild suchte die Polizei nach Emilia.
Mit diesem Bild suchte die Polizei nach Emilia.  © Polizei

Wie es in einer Mitteilung der Polizei heißt, verschwand Emilia S. am 31. Dezember aus der Wohnung ihrer Mutter in der Hauffstraße in Hamburg-Uhlenhorst.

Die Mutter stellte gegen 13.45 Uhr das Verschwinden ihrer Tochter fest und alarmierte die Polizei.

Bis Donnerstag fehlte von Emilia jede Spur. Die 15-Jährige ist etwa 148 cm groß und hat dunkelbraune lange Haare, die sie häufig im Dutt trägt. Ihre Bekleidung ist unbekannt.

Die bisherigen Suchmaßnahmen der Polizei führten bislang leider nicht zum Auffinden des Mädchens. Ein Richter am Amtsgericht erließ nun einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung.

Wenn Ihr Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten habt, meldet Euch bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Update, 4. Januar, 8.08 Uhr:

Aufatmen! Wie die Polizei mitteilt, ist die vermisste Emilia S. am Donnerstagabend nach Hause zurückgekehrt.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0