Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

TOP

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

TOP
Update

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

NEU

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
2.295

Männel zeigte in der Nachspielzeit, dass er wieder richtig fit ist

Im Interview verrät Martin Männel. wie sich sein Comeback

Von Thomas Nahrendorf

Mit dieser Glanzparade zeigte Martin Männel, dass der linke Arm wieder richtig fit ist.
Mit dieser Glanzparade zeigte Martin Männel, dass der linke Arm wieder richtig fit ist.

Aue - Martin Männel ist zurück. Dass der Kapitän beim 0:0 gegen Düsseldorf wieder auflaufen konnte, grenzte drei Monate nach seiner schweren Ellenbogenverletzung an ein Wunder. Wie wichtig er ist, zeigte er in der Nachspielzeit, als er einen Schuss von Marcel Sobottka überragend parierte. Auch darüber sprach TAG24 mit dem 28-Jährigen.

TAG24: Nachspielzeit, der Schuss ins linke Eck, Sie parieren mit ihrem linken, kaputten Arm – war das ein Aha-Effekt?

Männel: "Ich glaube, das hat man an meiner Reaktion danach gesehen. Ich habe die Fäuste geballt. Der Ball war wichtig für mich und die Mannschaft. Ich habe nicht nachgedacht, habe mich lang gemacht. Der Arm hält, ich habe keine Schmerzen. Das ist so eine Situation, die mächtig Auftrieb gibt. Ich bin mit einem guten Gefühl aus dem Spiel gegangen."

TAG24: Schon als Sie auf den Platz gekommen sind, wurden Sie von den Fans frenetisch gefeiert. War das für Sie ein emotionaler Moment?

Männel: "Vorm Spiel war ich so fokussiert, das kriegst du nicht mit. Aber beim Warmmachen, als ich auf die Westtribüne zu gelaufen und auch an der Gegengerade vorbei bin, das war super. Das war schon was, wo du kurz aus dem Tritt kommst, definitiv. Aber für mich war wichtig, ein gutes Spiel abzuliefern. Fängst du dir zwei ein, bist du selbst nicht zufrieden und wirst von 100 Leuten gefragt, ob es nicht zu früh war. So freue ich mich, dass es geklappt hat."

Martin Männel ist ein wichtiger Rückhalt für die
Martin Männel ist ein wichtiger Rückhalt für die

TAG24: Wann haben Sie sich entschieden, zu spielen?

Männel: "Das war schon am Donnerstag nach dem Training. Da hatte ich ein, zwei Aktionen wo mir klar war: Es funktioniert. Spätestens am Freitag nach dem Abschlusstraining gab es keine Zweifel mehr."

TAG24: Vor zwei Jahren ist Aue ebenfalls als Vorletzter mit 13 Punkten in die Rückrunde gestartet. Was macht Ihnen Hoffnung, dass es dieses Mal besser ausgeht?

Männel: "Wir hatten damals noch zwei Spiele bis zur Winterpause und nur einen Punkt geholt. Jetzt haben wir die Möglichkeit, einen besseren Start hinzulegen. Wir haben das danach gut gemacht, weil wir eine intakte Mannschaft hatten, das war in der Hinrunde nicht so. Das ist auch der Unterschied zu jetzt. Die Truppe passt. Wir haben nur unsere Chancen nicht genutzt. Das müssen wir abstellen. Schaffen wir das, werden wir drin bleiben."

Fotos: picture point/Sven Sonntag, Imago

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

NEU

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

NEU

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

NEU

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

305

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

1.288

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

4.423

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

636

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

7.149

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.813

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

10.100

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

12.904

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

6.077

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

4.959

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.019

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.449

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

3.500

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

6.377

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

7.911

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

9.258

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.909

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.809

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.245

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.963

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.743

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.957

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

12.207

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

6.144

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.086

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

4.252

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.441

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.537

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.746

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.417

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

4.007

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

5.188

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

4.051
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.679

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.770

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.900

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.523

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

14.237