Diese beiden führen die AfD in den Bundestags-Wahlkampf

Top

Marathon-Läufer stoppt, um Kollabiertem über die Linie zu helfen

Neu

Frau denkt, dass sie Migräne hat - einen Tag später stirbt sie

Neu

"Ich wollte das auf gar keinen Fall!" So ungeplant verlief die Geburt von Isabells Tochter

Neu
1.487

So begann unsere Männertags-Tradition auf dem Todesstreifen!

Leipzig/Katharinenberg - Während viele den Männertag mit Bier und Bollerwagen feierten, gedachten drei Leipziger am vergangenen Donnerstag ihrer persönlichen Grenz-Geschichte.
Sehschlitz in die Freiheit: Gerd Voigt (70, l.) und Peter Kertzscher (70) schauen durch das schmale Fenster ihres alten Wachposten-Häuschens, aus dem sie 1965 Republikflüchtige beobachten sollten.
Sehschlitz in die Freiheit: Gerd Voigt (70, l.) und Peter Kertzscher (70) schauen durch das schmale Fenster ihres alten Wachposten-Häuschens, aus dem sie 1965 Republikflüchtige beobachten sollten.

Von Uwe Blümel

Leipzig/Katharinenberg - Während viele den Männertag mit Bier und Bollerwagen feierten, gedachten drei Leipziger am vergangenen Donnerstag ihrer persönlichen Grenz-Geschichte.

Alles war genau so wie am Männertag vor 50 Jahren: strahlender Sonnenschein, Biergartenwetter. „Damals liefen wir zu viert an der DDR-Grenze zu Hessen Streife“, erzählt Gerd Voigt (70), Unteroffizier und Postenführer.

„Am Grenzzaun winkten plötzlich vier Jugendliche mit Bierflaschen. Wir riefen ihnen keck zu, dass wir nicht aus angetrunkenen Flaschen trinken.“ Daraufhin verschwanden die Jungs, kamen eine halbe Stunde später mit Binding-Bierflaschen und Stuyvesant-Zigaretten zurück. Voigt:

„Wir sind vorsichtig über den Todesstreifen gelaufen und unter dem Grenzzaun hindurch geklettert, um uns Bier und Zigaretten abzuholen.“

Links: Peter Kertzscher und Joachim Gaum am Grenzübergang. Rechts: Dieses Foto wurde 1965 auf „feindlichem Territorium“ geknipst, hinterm DDR-Grenzzaun im Westen mit Kalaschnikow.
Links: Peter Kertzscher und Joachim Gaum am Grenzübergang. Rechts: Dieses Foto wurde 1965 auf „feindlichem Territorium“ geknipst, hinterm DDR-Grenzzaun im Westen mit Kalaschnikow.

Es blieb nicht bei diesem einen „Grenzdurchbruch“: „Bis zu meiner Armee-Entlassung im Oktober 1965 waren wir mehrmals beim ‚Klassenfeind’. Erst als uns die Jungen einmal sogar Eschwege zeigen wollten, brachen wir unsere Grenzzüge vorsichtshalber ab.“

Die Stasi bekam später von einem reumütigen Republikflüchtigen Wind davon. Bei dessen Rückkehr brachte er Fotos mit, die die Leipziger Grenzer bei einem West-Ausflug von einem BGS-Mann schießen ließen. Gerd Voigt und seine Kameraden wurden verhaftet - Anklage wegen „Verbindungsaufnahme zu einer verbrecherischen Organisation“. Allein Voigt wurde zu zwei Jahren und fünf Monaten Haft verurteilt. In der Haftanstalt Berlin-Pankow lernte er einen Artisten kennen, der ihm Jonglieren beibrachte. Voigt wurde ein bekannter Jongleur, tourte durch Osteuropa.

Pflanzten am Donnerstag diesen Lebensbaum ein: BGS-ler Rolf Beckmann (75), Gerd Voigt (70) und Peter Kertzscher (70, v.l.).
Pflanzten am Donnerstag diesen Lebensbaum ein: BGS-ler Rolf Beckmann (75), Gerd Voigt (70) und Peter Kertzscher (70, v.l.).

Am Donnerstag trafen die NVA-Grenzer von damals auch den ehemaligen Bundesgrenzschützer Rolf Beckmann (75) wieder, der sie damals fotografiert hatte.

Wie vor 50 Jahren reichten sie sich am alten Grenzpunkt, der heute in Thüringen liegt, die Hände.

An jedem Männertag pflanzen die inzwischen nur noch drei lebenden Leipziger Kameraden an dieser Stelle ein Bäumchen. Voigt: „Nummer 25 zum diesjährigen Jubiläum war ein Lebensbaum.“

Fakten zum Todesstreifen:

Die innerdeutsche Grenze war 1.400 Kilometer lang, bei Katharinenberg mit einem 2,80 Meter hohen Stacheldrahtzaun und Minen gesichert. Hier zerschnitt der eiserne Vorhang die B249 von Mühlhausen (damals DDR) nach Eschwege (BRD). Nach den Zwischenfällen 1965 wurde der Wald an dieser Stelle weitflächig gerodet.

Heute zeugt nur noch ein Grasstreifen (F.) vom Verlauf der ehemaligen Staatsgrenze - heute ein beliebtes Naherholungsgebiet und geschütztes Biotop für seltene Tiere und Pflanzen.

Hier liefen Kertzscher (l.) und Voigt vor 50 Jahren Streife: Der Führungsturm der NVA-Grenztruppen ist heute ein Museum.
Hier liefen Kertzscher (l.) und Voigt vor 50 Jahren Streife: Der Führungsturm der NVA-Grenztruppen ist heute ein Museum.
Zig Andenken: Unter jedem gepflanztem Bäumchen liegt eine leere Flasche.
Zig Andenken: Unter jedem gepflanztem Bäumchen liegt eine leere Flasche.

Fotos und Repros: Ralf Seegers

Neuer Shitstorm bei "DSDS": Flog die Falsche raus?

Neu

Brigitte Nielsen kommt wieder!

Neu

12-Jähriger fährt mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

Neu

Schwager von Bayern-Profi Vidal auf offener Straße erschossen

Neu

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.721
Anzeige

Schweiger wettert weiter: Nun muss der Henssler dran glauben

Neu

Mann entdeckt Goldschatz im Klavier

Neu

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.214
Anzeige

24-jährige Frau stirbt nach Sturz aus dem Fenster

Neu

Polizei ertappt nach Verfolgungsjagd zufällig Räuber auf frischer Tat

Neu

Nackter Protest gegen Le Pen bei Frankreichwahl

930

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.571
Anzeige

Horror-Fund! Feuerwehrmann entdeckt verbrannte Leiche in Auto

2.791

Hat die CDU schon wieder einen Wahlslogan geklaut?

592

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.529
Anzeige

46-Jähriger überwältigt pöbelnden Messermann in Bahn

2.542

Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

3.776

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.413
Anzeige

Hasch-Forscher suchen noch 23.000 Kiffer für die Wissenschaft

1.269

Drama! Beerdigung von Christine Kaufmann abgesagt

7.827

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.857
Anzeige

Wo ist Jessica? Mutter sucht auf Facebook verzweifelt nach vermisster Tochter

5.786
Update

Misslungener Rettungsversuch: Junge stirbt nach Wurf aus dem Fenster

9.375

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.281
Anzeige

Frau hortet 100 Katzen in ihrem Wohnwagen und 42 weitere im Auto

4.042

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

9.417

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.103
Anzeige

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

5.054

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

1.696

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

842

Innenminister will NPD-Mitgliedern Waffen entziehen lassen

1.532

23-Jähriger torkelt vor S-Bahn und wird überfahren

5.606

Heute wählen die Franzosen ihren neuen Präsidenten

875

Horror-Unfall: Paar stürzt mit Motorrad von Brücke. Beide sterben!

13.084

So wird das Baumblütenfest in Werder gegen Terror geschützt

537

Es kommt endlich die Fortsetzung zu Avatar: Und bei einer bleibt es nicht!

3.345

Schock für United: Ibrahimovic droht Karriereaus

7.863

21-Jährige stürzt von Rügens Kreidefelsen 60 Meter in die Tiefe: Tot!

23.706

EU spendiert unseren Kindern jetzt Milch, Obst und Gemüse

3.315

Darum läuft diese Ex-MDR-Moderatorin jetzt von Rom nach Wittenberg

3.916

So ergattert man im Flieger immer den besten Platz

4.351

Katja macht den Schleck-Test! Heißes Eiscreme-Roulette

5.783

Österreichs SPÖ-Kanzler will Flüchtlings-Camps außerhalb der EU

1.673

Bayer muss GEZ für seine Kühe zahlen!

6.998

Von seinem Onkel! Vierjähriger gehäutet und aufgefressen

27.908

Als eine Mutter sieht, was im Ü-Ei ihrer Tochter steckt, wird ihr schlecht

28.137

Unfassbar! Thüringer Nazi-Wirt lockt Gäste mit Hitler-Schnitzel

47.340

Ministerin will Migrantenanzahl in Schulklassen begrenzen

2.415

Florian Wess hat eine neue Barbie gefunden

5.691

Das tat sie mit Leo, um in "Wolf of Wall Street" mitspielen zu können

6.415

Quoten-Sturz! Läuft es heute besser bei "DSDS"?

3.971

Im Drogenrausch: Mann lebt tagelang mit Toter zusammen

5.388

Mann findet während Flug geladene Waffe auf dem Klo

4.025

Zwei Eigentore in einem Spiel: Für diesen Torwart kommt es knüppeldick

3.905

Darum nimmt Edeka jetzt diese beliebten Produkte aus dem Sortiment

18.464