Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

TOP

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

NEU

Vollzug! Padadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

NEU

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
1.468

So begann unsere Männertags-Tradition auf dem Todesstreifen!

Leipzig/Katharinenberg - Während viele den Männertag mit Bier und Bollerwagen feierten, gedachten drei Leipziger am vergangenen Donnerstag ihrer persönlichen Grenz-Geschichte.
Sehschlitz in die Freiheit: Gerd Voigt (70, l.) und Peter Kertzscher (70) schauen durch das schmale Fenster ihres alten Wachposten-Häuschens, aus dem sie 1965 Republikflüchtige beobachten sollten.
Sehschlitz in die Freiheit: Gerd Voigt (70, l.) und Peter Kertzscher (70) schauen durch das schmale Fenster ihres alten Wachposten-Häuschens, aus dem sie 1965 Republikflüchtige beobachten sollten.

Von Uwe Blümel

Leipzig/Katharinenberg - Während viele den Männertag mit Bier und Bollerwagen feierten, gedachten drei Leipziger am vergangenen Donnerstag ihrer persönlichen Grenz-Geschichte.

Alles war genau so wie am Männertag vor 50 Jahren: strahlender Sonnenschein, Biergartenwetter. „Damals liefen wir zu viert an der DDR-Grenze zu Hessen Streife“, erzählt Gerd Voigt (70), Unteroffizier und Postenführer.

„Am Grenzzaun winkten plötzlich vier Jugendliche mit Bierflaschen. Wir riefen ihnen keck zu, dass wir nicht aus angetrunkenen Flaschen trinken.“ Daraufhin verschwanden die Jungs, kamen eine halbe Stunde später mit Binding-Bierflaschen und Stuyvesant-Zigaretten zurück. Voigt:

„Wir sind vorsichtig über den Todesstreifen gelaufen und unter dem Grenzzaun hindurch geklettert, um uns Bier und Zigaretten abzuholen.“

Links: Peter Kertzscher und Joachim Gaum am Grenzübergang. Rechts: Dieses Foto wurde 1965 auf „feindlichem Territorium“ geknipst, hinterm DDR-Grenzzaun im Westen mit Kalaschnikow.
Links: Peter Kertzscher und Joachim Gaum am Grenzübergang. Rechts: Dieses Foto wurde 1965 auf „feindlichem Territorium“ geknipst, hinterm DDR-Grenzzaun im Westen mit Kalaschnikow.

Es blieb nicht bei diesem einen „Grenzdurchbruch“: „Bis zu meiner Armee-Entlassung im Oktober 1965 waren wir mehrmals beim ‚Klassenfeind’. Erst als uns die Jungen einmal sogar Eschwege zeigen wollten, brachen wir unsere Grenzzüge vorsichtshalber ab.“

Die Stasi bekam später von einem reumütigen Republikflüchtigen Wind davon. Bei dessen Rückkehr brachte er Fotos mit, die die Leipziger Grenzer bei einem West-Ausflug von einem BGS-Mann schießen ließen. Gerd Voigt und seine Kameraden wurden verhaftet - Anklage wegen „Verbindungsaufnahme zu einer verbrecherischen Organisation“. Allein Voigt wurde zu zwei Jahren und fünf Monaten Haft verurteilt. In der Haftanstalt Berlin-Pankow lernte er einen Artisten kennen, der ihm Jonglieren beibrachte. Voigt wurde ein bekannter Jongleur, tourte durch Osteuropa.

Pflanzten am Donnerstag diesen Lebensbaum ein: BGS-ler Rolf Beckmann (75), Gerd Voigt (70) und Peter Kertzscher (70, v.l.).
Pflanzten am Donnerstag diesen Lebensbaum ein: BGS-ler Rolf Beckmann (75), Gerd Voigt (70) und Peter Kertzscher (70, v.l.).

Am Donnerstag trafen die NVA-Grenzer von damals auch den ehemaligen Bundesgrenzschützer Rolf Beckmann (75) wieder, der sie damals fotografiert hatte.

Wie vor 50 Jahren reichten sie sich am alten Grenzpunkt, der heute in Thüringen liegt, die Hände.

An jedem Männertag pflanzen die inzwischen nur noch drei lebenden Leipziger Kameraden an dieser Stelle ein Bäumchen. Voigt: „Nummer 25 zum diesjährigen Jubiläum war ein Lebensbaum.“

Fakten zum Todesstreifen:

Die innerdeutsche Grenze war 1.400 Kilometer lang, bei Katharinenberg mit einem 2,80 Meter hohen Stacheldrahtzaun und Minen gesichert. Hier zerschnitt der eiserne Vorhang die B249 von Mühlhausen (damals DDR) nach Eschwege (BRD). Nach den Zwischenfällen 1965 wurde der Wald an dieser Stelle weitflächig gerodet.

Heute zeugt nur noch ein Grasstreifen (F.) vom Verlauf der ehemaligen Staatsgrenze - heute ein beliebtes Naherholungsgebiet und geschütztes Biotop für seltene Tiere und Pflanzen.

Hier liefen Kertzscher (l.) und Voigt vor 50 Jahren Streife: Der Führungsturm der NVA-Grenztruppen ist heute ein Museum.
Hier liefen Kertzscher (l.) und Voigt vor 50 Jahren Streife: Der Führungsturm der NVA-Grenztruppen ist heute ein Museum.
Zig Andenken: Unter jedem gepflanztem Bäumchen liegt eine leere Flasche.
Zig Andenken: Unter jedem gepflanztem Bäumchen liegt eine leere Flasche.

Fotos und Repros: Ralf Seegers

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

NEU

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

NEU

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

NEU

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

2.082

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

4.941

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

2.170

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

1.151

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

9.807

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

4.936

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

1.952

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

4.938

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

2.533

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

3.075

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

3.879

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

3.896

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

209

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

4.826

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

5.318

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

4.407

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

4.084

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

2.559

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

136

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

3.192

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

5.010

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

2.692

Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

3.747
Update

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

3.235

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

16.375

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

14.141

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

1.869

Wunder von der Weißeritz: Hund stürzt 50 Meter ab und überlebt

5.015

Mann wütet mit Beil: Polizei schiesst mutmaßlichen Täter an

4.962

Erschreckende Studie: Acht Männer so reich, wie die halbe Welt!

3.864

Trump: Merkel hat katastrophalen Fehler gemacht

7.023

Lufthansa-Airbus landet mit defekter Cockpit-Scheibe in Moskau

3.307

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf: 250.000 Euro Schaden!

3.268

Mutter lässt in Australien drei Kinder absichtlich ertrinken

3.682

Knackis kochen für Touris: Grünen-Politiker will Knast-Restaurant

782

Fracht-Flugzeug stürzt in Wohngebiet: Mindestens 32 Tote

7.006
Update

Teixeiras "Plan B": Krabbenfischer auf Neuseeland

3.435

Zärtliche Berührungen, vielsagende Blicke: Was läuft zwischen Honey und Gina-Lisa?

5.906