Baum-Massaker! CDU ließ für Wahlkampfparty alte Linden absägen

Neu

Straßen-Streit eskaliert: Rollerfahrer niedergestochen

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.312
Anzeige

So romantisch! Diese Bachelor-Kandidatin hat sich verlobt

Neu
486

Das sind Dresdens schönste Weihnachts-Theater

Dresden - Kaum sonst sind die Theaterkassen so umlagert wie in der Vorweihnachtszeit. Sich ganz in Familie einmal aus dem Alltag in die Welt der Fantasie entführen zu lassen, steht hoch im Kurs. Auch in diesem Jahr haben die Dresdner Bühnen da einiges zu bieten.

Dresden - Kaum sonst sind die Theaterkassen so umlagert wie in der Vorweihnachtszeit. Sich ganz in Familie einmal aus dem Alltag in die Welt der Fantasie entführen zu lassen, steht hoch im Kurs.

Auch in diesem Jahr haben die Dresdner Bühnen da einiges zu bieten. Rund 30 Stücke stehen im Angebot: vom Märchenklassiker der Gebrüder Grimm bis zum modernen Krippenspiel, von Puppentheater bis Tanz, mit oder ohne Musik, auf großen und kleinen Podien. Viele Vorstellungen sind bereits ausverkauft, für manche sind nur mit viel Glück Karten zu bekommen.

Wir haben ein paar heiße Tipps für Sie.

Boulevardtheater

Etwas gerupft, aber der Bratröhre entkommen: die Weihnachtsgans Auguste (Christian Kühn).
Etwas gerupft, aber der Bratröhre entkommen: die Weihnachtsgans Auguste (Christian Kühn).

Die Weihnachtsgans Auguste

Die Familienkomödie „Die Weihnachtsgans Auguste“ von Friedrich Wolf in der erfolgreichen Produktion der TW.O GmbH („Die Hexe Baba Jaga“) hat seine neue Heimstatt gefunden.

Auf der Bühne des Boulevardtheaters muss der Sänger Luitpold Löwenhaupt die Erfahrung machen, dass eine Weihnachtsgans ein Geschenk für die ganze Familie sein kann, auch wenn sie nicht in der Bratröhre landet. Sein Sohn Peterle hatte Freundschaft mit dem Federvieh geschlossen, und wer kann schon - auch noch zu Weihnachten - seinem Kind etwas abschlagen.

● Termine: 13. bis 16. Dezember, Eintritt: 16-25 Euro.

Mimenbühne

Zum Brüllen: Ralf Herzog füttert sein Plüschtier.
Zum Brüllen: Ralf Herzog füttert sein Plüschtier.

Der Brüller unterm Weihnachtsbaum

Einen „schrecklich-amüsanten Abend mit Ralf Herzog“ verspricht die Mimenbühne.

Das Programm geht weniger besinnlich als vielmehr ironisch mit dem Weihnachtsfest um, letztlich aber doch liebevoll.

Wer bereit ist, sich selbst und seine lieb gewonnenen Gewohnheiten auf die Schippe zu nehmen und eine gute Pantomime schätzt, ist hier richtig.

● Termine: 7., 13., 14. Dezember, Eintritt: 18/ 12 Euro.

mai hof puppentheater

Der kleine Häwelmann

Mit ihren selbst entworfenen Figuren erzählt Puppenspielerin Hella Müller das Märchen „Der kleine Häwelmann“ nach Theodor Storm.

Ein kleiner Junge, der nicht einschlafen kann, rollt in seinem Rollbett im Zimmer hin und her. Auf einem Lichtstrahl, den ihm der Mond durchs Schlüsselloch schickt, fährt er schließlich zum Zimmer hinaus, fliegt zu den Sternen und dem Mond über die Nase - bis die Sonne aufgeht.

● Termine: 6.-9., 13., 14., 20., 21., 24., 25. Dezember. Eintritt: 7/5 Euro.

Staatsoperette

Dorothy (Olivia Delauré) mit Blechmann (Bryan Rothfuss) und Hund (Henryk Wolf).
Dorothy (Olivia Delauré) mit Blechmann (Bryan Rothfuss) und Hund (Henryk Wolf).

Der Zauberer von Oz

Die Reise der kleinen Dorothy in das ferne Land Oz „somewhere over the rainbow“ gehört zu den bezauberndsten Geschichten für Kinder.

Mit dem Blechmann, der Vogelscheuche, dem mutlosen Löwen und ihrem Hund Toto durchstreift das Mädchen die fremde Welt auf der Suche nach dem Zauberer, der ihr helfen soll, nach Hause zurückzufinden.

Ein Musical nach dem Kinderbuch von Lyman Frank Baum. Musik und Liedtexte stammen von Harold Arlen und Edgar „Yip“ Harburg.

● Termine: 12.-14. Dezember, Eintritt: 8- 29 Euro.

TJG

Mila muss Elfrid aus einem Glaskasten befreien.
Mila muss Elfrid aus einem Glaskasten befreien.

Elfried, Mila und das Wunschzettelwunder

Es ist ein Kreuz für Kinder zu Weihnachten, wenn die Eltern anders wollen als sie.

Milas alleinerziehende Mutter hat den Nachbarn Klas zum Fest eingeladen. Der ist ganz nett, aber na ja ...

Das muss verhindert werden, findet Mila und schreibt auf ihren Wunschzettel einen einzigen Wunsch: ein richtiges Weihnachtsfest!

Der Zettel kommt an die richtige Adresse, zum Weihnachtsmann persönlich. Der sich nicht lange bitten lässt und eine niedliche, wenn auch nicht ganz ausgeschlafene Wichtelin schickt.

Beide erleben allerlei Abenteuer, bis alles so wird, wie es sein soll.

● Termine: 10.-22., 26. Dezember, Eintritt: 3,50-12 Euro.

Schauspielhaus

Ahmad Mesgarha und Nadine Quittner als Sir Simon und Virginia.
Ahmad Mesgarha und Nadine Quittner als Sir Simon und Virginia.

Das Gespenst von Canterville

Oscar Wildes berühmte Erzählung (obendrein seine erste) gibt den Stoff ab für die Inszenierung des Staatsschauspiels, die im Oktober Premiere hat.

Sir Simon de Canterville, der einst seine Frau meuchelte, spukt seit Jahrhunderten im Schloss und hat sich fest vorgenommen, auch die neuen Bewohner des Gemäuers aus den USA, den Botschafter Otis und seine Sippe, mit Heulen und Kettenrasseln zu vertreiben. Aber die respektlosen Amerikaner sind alles andere als schreckhaft, und so verfällt Sir Simon beinah in eine Depression.

Allein die Otis-Tochter Virginia erbarmt sich seiner.

● Termine: 30. November., 1.-3., 11., 13.- 15., 18., 21.-23. Dezember. Eintritt: 11- 25 Euro (bei einigen Vorstellungen Restkarten).

Semperoper

Marie träumt sich mit ihrem zum Leben erweckten Nussknacker in einen verzauberten Winterwald.
Marie träumt sich mit ihrem zum Leben erweckten Nussknacker in einen verzauberten Winterwald.

Der Nussknacker

Einen besonderen Genuss für Augen und Ohren bietet das Ballett „Der Nussknacker“ von Peter Tschaikowski in der Inszenierung von Aron Watkin und Jason Beechey.

Es beginnt mit einer Weihnachtsmarktszene vor dem Dresdner Zwinger, führt geradewegs in die gute Stube einer bürgerlichen Familie, in der das Mädchen Marie seine Bescherung erlebt, und weiter in eine Welt zuckersüßer Träume, die Marie mit ihrem zum Leben erweckten Nussknacker erlebt.

Melodienreiche Musik begleitet das Weihnachtsfest, während prachtvolle Tänze den Traumteil illustrieren.

● Termine: 27., 29., 30. November, 5., 11., 13., 23., 25., 26. Dezember. Eintritt: 46, 50-140 Euro (Restkarten).

Landesbühnen

Rosenrot, Schneeweißchen und der Bär: Julia Rani, Sandra Maria Huimann und Moritz Gabriel.
Rosenrot, Schneeweißchen und der Bär: Julia Rani, Sandra Maria Huimann und Moritz Gabriel.

Schneeweißchen und Rosenrot

Die ungleichen Schwestern Schneeweißchen und Rosenrot bekommen eines Abends einen ganz besonderen Gast: Ein Bär begehrt Einlass in ihre Hütte und möchte sich an ihrem Feuer den Pelz wärmen.

Für die beiden Mädchen beginnt ein märchenhaftes Abenteuer, in dem ein Prinz entzaubert wird, ein Zwerg bestraft und eine alleinerziehende Mutter mit ihren Ängsten fertig werden muss.

An den Landesbühnen Sachsen gelangt das Grimm’sche Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“ jetzt in einer besonders frischen und witzigen Version auf die Bühne.

● Termine: 29., 30. November; 1., 2., 11., 12., 15., 18.-20., 22. Dezember, Eintritt: 6-21 Euro

Comödie

Willie, der Weihnachtsstollen (r.), hat gut lachen neben Rosinchen.
Willie, der Weihnachtsstollen (r.), hat gut lachen neben Rosinchen.

Willie, der Weihnachtsstollen

Seit vorigem Jahr neu auf der Bühne ist der musikalische Weihnachtsspaß „Willie, der Weihnachtsstollen“, ein fantastisches Abenteuer in der Backstube von Christian Kühn.

Es ist Heiligabend, und alle Stollen liegen bereits köstlich angerichtet in heimeligen Wohnstuben. Nur Willie wurde in der Backstube vergessen.

Mithilfe seiner Freunde unter den Backzutaten macht er sich selbst auf die Reise zum Striezelmarkt.

● Termine: 19. bis 26. Dezember. Eintritt: 22- 32 Euro.

Puppentheater

Traurig sitzt es da, das missachtete Aschenputtel.
Traurig sitzt es da, das missachtete Aschenputtel.

Aschenputtel

Das arme Aschenputtel hat es schwer. Immer nur schuften und keinen Dank dafür.

Während sich die Stiefschwestern aufbrezeln für ein Fest, muss Aschenputtel Linsen sortieren. Doch dank eines Zaubers kommt es doch noch zu einem tollen Outfit und geht zum Ball ins Schloss. Prompt verliebt sich der Prinz in die unbekannte Schöne.

Ob er sie dann schließlich findet, erfahren die kleinsten Zuschauer ab vier Jahren in der neuen Inszenierung von „Aschenputtel“ im Puppentheater.

● Termine: 29., 30. November; 2.-7., 9.-14., 16.- 26. Dezember, Eintritt: 3,50 - 9 Euro.

Fotos: Denise Kühne/TW.O; Mimenbühne; mai hof puppentheater; Klaus Gigga; Dorit Günter; Matthias Horn; Costin Radu; Robert Jentzsch; Theater Junge Generation

Seil löst sich: Dieter Bohlens Schock-Unfall beim Supertalent!

Neu

Tausende Polen demonstrieren für Rechte Homosexueller

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

61.177
Anzeige

"Angepisst!" Sind 750 Liter Urin Kunst?

Neu

Verknallter Pinguin hat Liebeskummer wegen Manga-Mädchen

Neu

Frau soll von zwei Männern vergewaltigt worden sein: Warum wurde dieser Fall bisher verschwiegen?

Neu

Mit diesem Bild bringt Verona Männer um den Verstand!

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

89.923
Anzeige

Brief an Nachbarn: Anwohner findet Fingernägel & Co auf Balkon, doch er bleibt "höflich"

Neu

Tatort-Star Neuhauser: Sechsmal wollte sie sich das Leben nehmen

Neu

Gefährlicher Trend: Wieder eine Reizgas-Attacke in Schule!

Neu

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Stress und Krebs?

822

Herrliche Bilder: Hatte es dieser blinde Passagier so eilig?

1.133

Haut Florian Wess Gina-Lisa hier richtig in die Sch****?

993

Gebt Frankfurt den besten Platz auf dem Monopoly-Brett!

54

Wegen kleinen Rempler: Gruppe prügelt Fahrgäste ins Krankenhaus

1.966

Linken-Politiker postet dieses Foto und löst Polizei-Einsatz aus!

2.062

Land gibt Gebäude zurück: Immer weniger Flüchtlingsheime nötig

87

Skandal in Sachsen-Knast! KZ-Spruch hängt im Mitarbeiter-Büro

3.291

Alarm in Mexiko-Stadt: Schon wieder ein heftiges Erdbeben!

736

Nach dem Eier-Skandal: Krebserregendes Gift in 22 Biersorten gefunden

4.551

Weil sie nur auf ihr Handy glotzte: Frau wird von Straßenbahn erfasst und verliert Bein

2.617

Brutalo-Mann sticht Herrchen nieder und wirft Rad nach Hund

990

Mann will bei Notarzteinsatz helfen: Dann landet er selbst im Krankenhaus!

977

Tragödie am Kloster: Dreijährige stirbt nach Reitunfall

2.283

10 Supermärkte betroffen! Mitarbeiter finden Koks unter Bananen

1.400

Wegen Brotdose: Landeskriminalamt, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

1.518

Schwulenhass: Prügel-Attacke auf Radfahrer am helllichten Tag

1.363

Mysteriöse Bombendrohungen: Hunderttausende Menschen in Russland terrorisiert

1.153

Weit weg von zuhause! Klinik schmeißt Schwerbehinderten raus: Kollaps

1.280

Nachbarn hörten ihn schreien: Frau schneidet ihrem Liebhaber den Penis ab

3.663

Shitstorm auf Twitter: Polizei entschuldigt sich

1.424

Erdbeben in Nordkorea von Explosion ausgelöst?

2.938

Mutter opferte das eigene Leben für ihr Baby: Doch alles war umsonst

3.788

Jetzt wird Chantal politisch: Darüber macht sich Jella Haase Sorgen

728

Riss im Staudamm: Hunderte Menschen müssen evakuiert werden

2.043

Studie: Tätowierte Menschen haben schlechtere Schulabschlüsse

1.126

Vulkan auf Bali kurz vor Ausbruch! 14.000 Menschen auf der Flucht

4.012

16-Jähriger läuft bei Rot über die Straße und stirbt

2.271

Ältester Pornostar der Welt (82) verrät sein Sex-Geheimnis

3.467

Familie will sich von Koma-Patient verabschieden, dann der Schock

8.984

Emotionales Geständnis: Charlotte Würdig spricht über Fehlgeburten

1.739

Fahndung nach Messerstecher, Opfer ringt mit dem Tod

2.346

Fünf Wochen zu Unrecht in der Psychiatrie

1.981

Hier ist die Burka in ganz Deutschland ab sofort verboten

7.015

Schrecklich! Wurde das Mädchen (11) von Vater und Onkel missbraucht?

2.666

AfD-Politikerin wegen gefährlicher Körperverletzung an Polizist verurteilt

2.291

Schock! Mann (21) stürzt von Balkon in den Tod

2.007

Halbnackt und blutüberströmt! Dresdner Polizist ignorierte Folterfotos

6.724

Wohngebiet in Angst: Warum kümmert sich niemand um diesen toten Mann?

35.916

Welche knackigen Dirndl-Mädels lassen sich denn hier unter den Rock schauen?

4.154

Mord an Schlossherrin: Tatverdächtiger nach Deutschland ausgeliefert

1.425

Für diesen Schlafplatz zahlen Asylbewerber Hotelpreise

3.558

Nach Trumps Drohungen: Iran testet neue Super-Rakete

1.467

Touristin gefoltert und ermordet: Vier Tage vorher sendet sie mysteriöse Nachricht

21.644