AKK ist neue Verteidigungsministerin: Scharfe Kritik von anderen Parteien! Top
Zaster-Laster sorgt für Geldregen auf der Autobahn Neu
Fiese Aktion? Das plant Pocher wirklich mit den Becker-Trophäen Neu
Bald wird gebaggert! Elbvertiefung startet in wenigen Tagen Neu
Bis zu 66% günstiger: Hier bekommt Ihr Technik-Knaller zu genialen Preisen Anzeige
5.694

Junge (8) im Märkischen Viertel von Baumstumpf getötet: Polizei fahndet nach Täter

Achtjähriger im Märkischen Viertel in Berlin von Baumstumpf erschlagen

Nach dem Drama im Märkischen Viertel ist nun klar, von welchem Gegenstand der erschlagene Achtjährige getroffen wurde.

Berlin - Am Sonntagnachmittag kam es in Berlin zu einem dramatischen Vorfall. Ein acht Jahre alter Junge ist auf seinem Fahrrad von einem Gegenstand getroffen und tödlich verletzt worden (TAG24 berichtete).

Polizisten sichern den Tatort im Märkischen Viertel. Der Junge wurde von einem Baumstumpf erschlagen. (Symbolbild)
Polizisten sichern den Tatort im Märkischen Viertel. Der Junge wurde von einem Baumstumpf erschlagen. (Symbolbild)

Nun steht fest: Der Junge ist von einem Baumstumpf getroffen worden. Das sagte ein Sprecher der Polizei am Montagmorgen und bestätigte damit vorige Medienberichte.

Der Achtjährige sei von einem Teil eines zersägten Baumes getroffen worden. Das Holzstück war am Sonntagnachmittag aus großer Höhe aus dem Fenster eines 15-geschossigen Hochhauses gefallen. Der Junge starb noch am Unfallort in Berlin-Reinickendorf.

Aus welcher Etage der Baumstumpf fiel und ob der Junge gezielt getroffen wurde - oder es sich dabei um ein tragisches Unglück handelte, war noch unklar.

Nach Zeitungsberichten wollte das Kind gerade Fahrrad fahren. Ein weiterer Junge stand demnach direkt neben ihm. Er soll durch das Holzstück an der Hand verletzt worden sein.

Die "Bild"-Zeitung zitierte eine Frau, die nach eigenen Angaben in der Nähe stand: "Der Junge trat gerade in die Pedale, da kam dieser riesige Stamm geflogen, traf das Kind am Kopf, dieses Geräusch werde ich nie vergessen. Es war furchtbar."

In der RBB-"Abendschau" sagte ein Anwohner, ständig würden in dem Hochhausviertel "irgendwelche Gegenstände aus den Fenstern geworfen", obwohl viele Kinder direkt vor den Häusern spielen würden.

Update, 10.49 Uhr

Die Polizei fahndet nach dem Täter. Von welchem Balkon das Stück eines Baumstamms flog, war am Montag zunächst noch unklar. Am Sonntagabend und bis in die Nacht hinein hatten die Experten der Spurensicherung von der Kriminalpolizei an den Balkonen des Hochhauses im Berliner Norden nach Hinweisen gesucht. Die Feuerwehr beleuchtete die Fassade, eine Mordkommission ermittelt. Auch ein Staatsanwalt war vor Ort. Die Polizei hatte das Hochhaus zeitweise abgesperrt.

Feuerwehrmann macht Freundin während laufendem Einsatz einen Antrag Neu
"The Masked Singer": ProSieben gibt drei Hinweise für die heutige Show! Neu
Sara Kulka spricht über Ehe: "Kinder haben zu den schlimmsten Krisen geführt!" Neu
Gamescom 2019 in Köln wird noch größer! Neu
Welches Sport-Ass zeigt denn hier seinen durchtrainierten Body? Neu
Schauspielerin Sarah Hyland hat sich verlobt! Instagram-Fans sind hautnah dabei Neu
Wayne Carpendale ist schockiert von seinen Followern: "Macht mir Angst" Neu
Fettes Brot geben exklusives Konzert auf Hochseeinsel Neu
Nach Fan-Hass! So zeigt es Anne Wünsche ihren Hatern Neu
Pinguin-Paar macht es sich in Sushi-Bar bequem: Polizei muss einmal anrücken, doch dabei bleibt es nicht Neu
TSV 1860 München vor Auftakt der 3. Liga: Ein Realist, ein Heilsbringer und viele Fragen Neu
Erstes Urteil im Lügde-Prozess gefallen 480
Tödlicher Unfall! 3,5-Tonner kracht auf Autobahn in Lastwagen: Fahrer stirbt 4.500
Ekel-Zustände! Migranten hausten in dreckigen Pferdeställen 4.564
Tumulte im Gericht: Clan-Mitglied von Mordvorwurf freigesprochen 3.002
El Chapo: Drogenboss muss lebenslang in den Knast, doch das ist noch nicht alles 2.363
EX-GZSZ-Star Jasmin Tawil seit Monaten vermisst: Jetzt soll ein Privatdetektiv helfen 4.849
Frau verblutet nach Sadomaso-Sex: Ehemann verurteilt! 3.593
Stinktier, Schlüpfer und Falafel: Das sind die neuen Emojis bei Apple und Google 2.033
Farid Bang jammert rum und Eurowings erklärt die Ursache 2.676
Aufruhr im Stuttgarter Landtag! Flugblätter fliegen von Tribüne 317
Schock-Video aufgetaucht: Tierquäler-Paar hält 136 Hunde in Käfigen gefangen! 3.826
Spott und Häme: So zynisch reagiert das Netz auf Kramp-Karrenbauer und von der Leyen 5.306
Özil überrascht mit verrückter Frisur und erntet reichlich Spott! 4.608
Schwesta Ewa haut Hörprobe von neuem Song raus und die Fans rasten aus 3.873
Wollny-Hochzeit: Erste Bilder von Sarafina und Peter! 4.649
Satire-Politiker Sonneborn: "Wir sollten Europa nicht den Leyen überlassen" 2.113
Nordsee-Kunden sollen essbare Snack-Behälter aus Algen testen! 809
Sie musste mit ansehen, wie ihre Tochter verdurstet: Mutter schildert Horror-Tat 4.561
Brutale Attacke! FCA-Profi Caiuby muss vor Gericht! 1.277
25-Jähriger gesteht Mord an hochschwangerer Ex-Freundin! 1.434
Frau (55) attackiert und vergewaltigt: Polizei sucht diesen Mann! 5.624
Scheidungs-Schlacht von Angelina Jolie: Brad Pitt bekommt die Kinder 15.289
Fußballer bricht beim Training zusammen, kurze Zeit später ist er tot 5.956
Tweet von AfD-Politiker Junge zu AKK sorgt für Empörung 7.717
Münsteraner wird Poker-Weltmeister und gewinnt zehn Millionen Dollar 1.298
Übernachtungen in Krankenhäusern ergaunert: Obdachloser täuscht Krankheiten vor 279
Polizisten nehmen angetrunkenen Autofahrer fest, dann wird es übel 4.400
Horst Lichter total baff: Mysteriöses Ei bei "Bares für Rares" hat es echt in sich! 2.890
Impfpflicht gegen Masern kommt: Kitas nehmen bald nur noch geimpfte Kinder auf! 2.192
Mordfall Susanna: Verteidigung von Ali B. legt Revision gegen lebenslange Haftstrafe ein! 2.606
Diese Schlager-Opas rocken! Hättet ihr sie erkannt? 9.907
User stinkstauer! Influencerin bittet um Spenden fürs eigene Bankkonto 7.218
Kater schleppt sich mit letzter Kraft zu Nachbarn: Röntgenbilder offenbaren Schreckliches 7.208
Wilder Elefant attackiert 62-Jährigen und tötet ihn 1.615
Gutachten: Lübcke wurde mit der von Stephan E. vergrabenen Waffe getötet! 595
Ekelhaft! Mit diesem Körperteil bediente ein Mann den Bildschirm im Flugzeug 2.163