Peter Maffay und Noch-Ehefrau Tania streiten um Unterhalt: Es geht um viel Geld!

Starnberg - Am Dienstag traf sich Rocke Peter Maffay mit seiner Noch-Ehefrau Tania Makkay (Maffays bürgerlicher Name) vor Gericht in Starnberg . Es ging um viel Geld.

Peter Maffay (70) streitet sich mit seiner Noch-Ehefrau Tania (42) vor Gericht um Unterhalt. (Archivbild)
Peter Maffay (70) streitet sich mit seiner Noch-Ehefrau Tania (42) vor Gericht um Unterhalt. (Archivbild)  © Frank May dpa/lni

Peter Maffay (70) und seine Noch-Ehefrau Tania (42) hatten am Dienstagmorgen keinen Grund zur Freude. Der Streit um den Trennungsunterhalt (TAG24 berichtete) soll sich auf 56.000 Euro beziehen.

Laut Bild-Zeitung will Tania das Geld, um einen entsprechenden Lebensstandard mit ihrem gemeinsamen Sohn Yaris (15) aufrechtzuerhalten. Sollte sie vor Gericht Recht bekommen, müsste Maffay im Monat 56.000 Euro an seine Ex zahlen.

Im September gestand Tanias Anwalt "Eine außergerichtliche Einigung mit Herrn Maffay war leider trotz sehr langer Verhandlungen und Bemühungen meiner Mandantin nicht möglich."

Kurz nach dem Ehe-Aus mit Tania wurde 2015 bekannt, dass der heute 70-Jährige eine neue Freundin hat: Hendrikje Balsmeyer. Die Lehrerin und der Rocker lernten sich kennen, als der Sänger Hendrikje als Fan auf die Bühne holte. Sie verliebten sich Hals über Kopf, 2018 wurde ihre gemeinsame Tochter geboren. Für Tania war die Geschichte ein Stich ins Herz.

Das ehemalige Paar würdigte sich am Dienstag vor Gericht keines Blickes, die Stimmung soll sehr gedrückt gewesen sein. Auch von einer Einigung war keine Rede, der Prozess muss fortgesetzt werden.

Der Rocksänger ist jetzt mit der fast 40 Jahre jüngeren Lehrerin Hendrikje Balsmeyer zusammen. (Archivbild)
Der Rocksänger ist jetzt mit der fast 40 Jahre jüngeren Lehrerin Hendrikje Balsmeyer zusammen. (Archivbild)  © Mike Andrae/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0