Motorrad fliegt in Graben: Fahrer schwer verletzt

Die Yamaha war bei dem Unfall in den Straßengraben geflogen.
Die Yamaha war bei dem Unfall in den Straßengraben geflogen.  © Thüringen112/Johannes Krey

Magdala - Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Montagabend bei Magdala schwer verletzt worden.

Nach Informationen von Thüringen112 war der Mann auf einer Landstraße zwischen Magdala und Meiningen unterwegs, als er mit seiner Yamaha in einer langgezogenen Linkskurve von der Straße abkam.

Das Motorrad flog in den Straßengraben. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Ob überhöhte Geschwindigkeit zu dem Unfall führte oder ob es eine andere Unfallursache gab, muss nun ermittelt werden.

Für die Bergungsarbeiten wurde die Landstraße 2161 für knapp eine Stunde voll gesperrt.

Der verletzte Fahrer wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
Der verletzte Fahrer wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.  © Thüringen112/Johannes Krey

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0