Er hinkte in den Bahnhof: Bundespolizei rettet verwahrlosten Hund

Magdeburg - Tierischer Einsatz: Einsatzkräfte der Bundespolizei retteten am Magdeburger Hauptbahnhof einen kleinen Hund.

Die Besitzer des kleinen Jack Russel Mix-Terriers konnten noch nicht ermittelt werden.
Die Besitzer des kleinen Jack Russel Mix-Terriers konnten noch nicht ermittelt werden.  © Bundespolizei

Gegen 16 Uhr hatte ein Mitarbeiter der Bahn das Tier am Montag in der Vorhalle des Bahnhofs entdeckt.

Schon am Vormittag hatten Passanten den kleinen Jack Russel Mix-Terrier in der Innenstadt gesehen und vergebens versucht, ihn einzufangen.

Stark verschmutzt und auf dem linken Vorderbein humpelnd verkroch sich der kleine Hund schließlich im Bahnhof. Dort fingen ihn die Bundespolizisten ein.

Da die Besitzer des Tieres nicht ermittelt werden konnten, wurde das Hündchen an die Tierrettung der Berufsfeuerwehr Magdeburg übergeben.

Am Hauptbahnhof Magdeburg rettete die Polizei den kleinen Hund.
Am Hauptbahnhof Magdeburg rettete die Polizei den kleinen Hund.  © DPA

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0