Wessis jagen: FCM-Hools beschmieren Mannschaftsbus von Augsburg!

In der Nacht vor dem DFB-Pokalspiel beschmierten unbekannte Täter den Mannschaftsbus von Augsburg.
In der Nacht vor dem DFB-Pokalspiel beschmierten unbekannte Täter den Mannschaftsbus von Augsburg.

Magdeburg - Vor dem Pokalspiel am Sonntagabend wurde die Partie zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem Bundesligisten FC Augsburg von einer Vandalismus-Attacke überschattet.

Unbekannte hatten den Mannschaftsbus der Gäste beschmiert. Parolen wie "Wessis jagen" prangen in blauer Farbe an der Seite des schwarzen Busses.

Die Schriftzüge wurden am Sonntagmorgen von einer vorbeifahrenden Polizeistreife entdeckt, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Botschaften wie "Nur der 1. FCM" seien in den vorangegangenen Nachtstunden hinterlassen worden.

Der Bus parkte in der Nähe des Hotels, in dem die Mannschaft des Fußball-Bundesligisten übernachtete. Sowohl der Busfahrer als auch Hotelmitarbeiter notierten sich unabhängig voneinander rund um die Tatzeit das Kennzeichen eines auffälligen Autos, wie der Polizeisprecher weiter sagte.

Es werde geprüft, ob die Beobachtungen womöglich eine Spur zu den Tätern lieferten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0