Pendler schmoren im Stau: Lkw-Unfall führt zur Vollsperrung auf A2

Magdeburg - Auf der A2 kam es kurz vor der Abfahrt Alleringersleben zu einem Unfall mit zwei Lkw. Die Fahrbahn zwischen Magdeburg und Helmstedt musste großflächig gesperrt werden.

Beinahe wäre noch ein dritter Lkw in die Unfallfahrzeuge gecrasht.
Beinahe wäre noch ein dritter Lkw in die Unfallfahrzeuge gecrasht.  © Matthias Strauß

Nach ersten Angaben war ein Lkw auf einen weiteren Laster aufgefahren. Ein dritter Lkw konnte gerade noch bremsen.

Dabei wurde die Zugmaschine des aufgefahrenen Lasters beschädigt. Dessen Fahrer musste noch vor Ort ärztlich versorgt werden und wurde dann in ein Krankenhaus gebracht. Zunächst wurde wegen dem Rettungseinsatz die komplette A2 in Richtung Hannover gesperrt, für die Bergungsarbeiten ist nach wie vor eine Fahrbahn und die Standspur zu.

Wie genau es zu dem Auffahrunfall kam, ist noch unklar. In Richtung Hannover kam es zu langen Staus.

Die A2 in Richtung Hannover war kurzzeitig voll gesperrt.
Die A2 in Richtung Hannover war kurzzeitig voll gesperrt.  © Matthias Strauß

Mehr zum Thema Unfall: