Senior verwechselt Gas und Bremse und kracht direkt in Hauswand

Magdeburg - Am Dienstagmorgen machte ein 70-jähriger Autofahrer einen folgenschweren Fehler: Weil der Mann das Gas- und Bremspedal verwechselte, krachte er mit seinem Wagen frontal gegen eine Hauswand.

Der Aufprall durch das Auto war so stark, dass die Hauswand riss.
Der Aufprall durch das Auto war so stark, dass die Hauswand riss.  © Tom Wunderlich

Der Unfall ereignete sich im Stadtteil Leipziger Straße. Dort hatte der Senior sein Auto an einem Wohn- und Geschäftshaus abgestellt.

Der Aufprall durch das Fahrzeug war offenbar so stark, dass die Wand riss. Die Beifahrerin des 70-Jährigen wurde bei dem Vorfall verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehr und das Bauordnungsamt sind vor Ort, um die Statik des Gebäudes zu überprüfen.

Der 70-Jährige verwechselte Bremse und Gas und rauschte in die Hauswand.
Der 70-Jährige verwechselte Bremse und Gas und rauschte in die Hauswand.  © Tom Wunderlich

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0