Opel und Tram krachen zusammen, Auto wird meterweit weggeschleudert

Magdeburg - Am heutigen Dienstagmittag ereignete sich ein heftiger Unfall, bei dem eine Seniorin (79) schwer verletzt wurde.

Das Fahrzeug wurde mehrere Meter weit geschleudert.
Das Fahrzeug wurde mehrere Meter weit geschleudert.  © Tom Wunderlich

Ersten Erkenntnissen nach war die 79-Jährige gegen 13.30 Uhr mit einem Opel an einer Tankstelle an der Straße Alt Salbke tanken. Kurz danach kam es zum Crash: Das Auto krachte mitten in eine Straßenbahn der Linie 2, die in Richtung Westerhüsen unterwegs war.

Der Aufprall war so heftig, dass der Opel mehrere Meter weit geschleudert wurde. Die ältere Dame zog sich bei dem Vorfall schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

Die 79-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.
Die 79-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.  © Tom Wunderlich

Titelfoto: Tom Wunderlich

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0