Schwerer Unfall: Straßenbahn kracht in Kia-Fahrerseite

Magdeburg - Am Freitagabend hat sich in der Magdeburger Altstadt ein schwerer Unfall ereignet.

Einer der Verletzten wird in den Rettungswagen gebracht.
Einer der Verletzten wird in den Rettungswagen gebracht.  © Tom Wunderlich

Gegen 20 Uhr war in Höhe der Kreuzung Otto-von-Guericke-Straße/Keplerstraße eine Straßenbahn im Linienbetrieb mit einem Kia Ceed zusammen gestoßen.

Nach ersten Informationen vom Unfallort wurden dabei zwei Fahrzeuginsassen verletzt, einer davon schwer. Beide wurden mit einem Notarzt in die Magdeburger Universitätsklinik gefahren.

Die Fahrgäste der Tram-Linie 6, die in Richtung Herrenkrug unterwegs war, blieben wohl unverletzt.

Der Unfallhergang ist noch unklar. Jedoch kommt es in diesem Bereich immer wieder zu Unfällen, da dort viele Fahrzeuge verbotswidrig wenden.

Möglicherweise wollte der Kiafahrer verbotswidrig wenden.
Möglicherweise wollte der Kiafahrer verbotswidrig wenden.  © Tom Wunderlich

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0