Spielhalle mit Machete und Pistole überfallen: Täter geschnappt!

Magdeburg - Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Spielothek am späten Freitagabend in Magdeburg-Fermersleben hat die Polizei die beiden mutmaßlichen Täter geschnappt.

Am Freitagabend wurde diese Spielhalle in Magdeburg-Fermersleben überfallen.
Am Freitagabend wurde diese Spielhalle in Magdeburg-Fermersleben überfallen.  © Tom Wunderlich

Nach Polizeiangaben hätten die Ermittlungen und die damit verbundene kriminalistische Spurenauswertung zu zwei Deutschen (20, 30) geführt. Diese sollen für die Raubstraftat verantwortlich sein.

"Auf Antrag der Magdeburger Staatsanwaltschaft hat das zuständige Amtsgericht am gestrigen Sonntag Haftbefehl gegen die beiden Tatverdächtigen erlassen", so Polizeisprecher Siawash Ebadi. Die Männer sitzen bereits in einer Justizvollzugsanstalt (JVA) ein.

Rückblick: Die maskierten Täter betraten die Spielhalle in der Straße Alt Fermersleben am Freitagabend gegen 23.38 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Kassiererin gerade die Schließung des Ladens vorbereitet.

Anschließend bedrohten die Räuber die Frau und einen Zeugen mit einer Pistole und einer Machete und erbeuteten einen unteren dreistelligen Geldbetrag.

Die Männer flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung. Kassiererin und Zeuge wurden nicht verletzt.

Die beiden Täter (20, 30) wurden kurz darauf geschnappt.
Die beiden Täter (20, 30) wurden kurz darauf geschnappt.  © Tom Wunderlich

Mehr zum Thema Überfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0