Ersthelfer müssen Auto nach Überschlag wieder aufrichten

Magdeburg - In Magdeburg hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet, bei dem sich auch ein Auto überschlagen hat.

Bei dem Unfall in Magdeburg wurden nach ersten Infos zwei Frauen verletzt.
Bei dem Unfall in Magdeburg wurden nach ersten Infos zwei Frauen verletzt.  © Tom Wunderlich

Nach ersten Informationen vom Unfallort waren an der Ecke Dodendorfer/Salbker Straße um 16.10 Uhr ein Opel Corsa und ein Fiat Panda zusammengestoßen.

Der rote Fiat überschlug sich anschließend auf der abschüssigen Dodendorfer Straße und blieb auf der Seite liegen.

Couragierte Ersthelfer kamen herbeigeeilt und kippten den Kleinwagen wieder auf seine vier Räder.

Ein Polizeisprecher bestätigte auf TAG24-Nachfrage, dass insgesamt vier Autos an dem Unfall beteiligt waren. Drei von ihnen sollen beschädigt worden sein.

Zwei Frauen wurden verletzt und wurden in eine Klinik eingeliefert.

Die Dodendorfer Straße wurde zwischen Salbker und Wichmannstraße voll gesperrt.

Diesen Fiat Panda hatten die Ersthelfer wieder auf seine vier Räder gekippt, nachdem dieser auf der Seite lag.
Diesen Fiat Panda hatten die Ersthelfer wieder auf seine vier Räder gekippt, nachdem dieser auf der Seite lag.  © Tom Wunderlich

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0