Vermisster Rentner tot in Büschen gefunden

Magdeburg - Ein seit Samstag vermisster Mann wurde tot aufgefunden.

Der vermisste Rentner lag tot in einer Grünanlage.
Der vermisste Rentner lag tot in einer Grünanlage.  © Tom Wunderlich

Die Leiche des 75-Jährigen fanden Passanten am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr in einer Buschgruppe zwischen der Walther-Rathenau-Straße und der Listemannstraße.

Laut Polizei wurde der Rentner am Samstag als vermisst vermeldet. Nun gibt es die traurige Gewissheit.

"Nach ersten Erkenntnissen schließt die Polizei eine Fremdeinwirkung aus", so Sprecherin Heidi Winter. Ob es sich um einen natürlichen Tod oder einen Suizid handelt, muss noch geklärt werden.

Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über versuchte Suizide zu berichten. Da sich der Vorfall aber komplett im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Ermittler sichern Spuren am Fundort.
Ermittler sichern Spuren am Fundort.  © Tom Wunderlich
Die Leiche wurde zwischen Walther-Rathenau-Straße und Listemannstraße gefunden.
Die Leiche wurde zwischen Walther-Rathenau-Straße und Listemannstraße gefunden.  © Google Maps

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0