Schlankheits-Wahn und Sport-Sucht: Chethrin Schulze offenbart ihr Seelenleben

Berlin - 2015 wollte Chethrin Schulze noch "Curvy Supermodel" werden und nahm an der gleichnamigen RTL2-Show teil. Doch nun ist die 26-Jährige kaum wiederzuerkennen. Das TV-Gesicht hat unglaubliche 22 Kilo abgespeckt (TAG24 berichtete). Doch der Weg zu ihrer Traumfigur hätte böse enden können.

Zwischen diesen Fotos liegen Jahre: Chethrin Schulze hat 22 Kilo abgenommen. (Bildmontage)
Zwischen diesen Fotos liegen Jahre: Chethrin Schulze hat 22 Kilo abgenommen. (Bildmontage)  © Instagram/chethrin_official (Bildmontage)

Im Interview mit der Gala verriet die TV-Blondine nun, dass der Gewichtsverlust außer Kontrolle gerriet: "Plötzlich saß eine Jeans in Größe 34 locker an mir. Ich war etwas zu dünn geworden."

Und weiter fuhr die sympathische Reality-TV-Darstellerin fort: "Da habe ich dann gemerkt, dass ich zu wenig wiege und dass ein so schmaler Körper gar nicht zu mir passt."

Seitdem passt sie mehr auf sich auf. Ihren alten Body möchte sie jedoch nicht zurück haben. "Wie ein Strichmännchen möchte ich nun wirklich nicht aussehen", erklärte Chethrin.

Sommerhaus der Stars: Sommerhaus-Sex: Trieben es Mike und Michelle unter der Bettdecke?
Das Sommerhaus der Stars Sommerhaus-Sex: Trieben es Mike und Michelle unter der Bettdecke?

Mittlerweile geht sie drei- bis viermal die Woche zum Fitness-Boxing, doch sie passt auf, dass sie es mit dem Sport nicht übertreibt."Um ehrlich zu sein, war ich zwischenzeitig sportsüchtig", blickt Chethrin auf ihre Zeit vor "Promi Big Brother" zurück. "Ich war viel zu oft beim Fitness."

Titelfoto: Instagram/chethrin_official (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: