Mit blutendem Mund und abgebrochenen Zähnen fanden ihn die Polizisten

Der unbekannte Mann flüchtete direkt nach seiner Tat (Symbolfoto).
Der unbekannte Mann flüchtete direkt nach seiner Tat (Symbolfoto).  © DPA

Mainz - Diese Schlägerei am frühen Sonntagmorgen in der Altstadt hatte es in sich: Einem 27-Jährigen soll nach einem Streit in einer Bar brutal mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen worden sein.

Daraufhin brachen dem Mann mehrere Zähne ab, der gesamte Mund war voller Blut! Die Polizisten fanden den betrunkenen Verletzten schließlich in diesem Zustand auf einer Treppe sitzend in der Nähe der Kneipe.

Nach Aussagen des Verletzten und von Zeugen kam es dort zu einer verbalen Auseinandersetzung mit einem unbekannten Täter. Dieser soll schließlich die Bierflasche dem 27-Jährigen ins Gesicht gehämmert haben und dann geflüchtet sein.

Der Mann wurde in eine Klinik verbracht.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Anrufe bitte an die Polizei in der Altstadt: 06131654110.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0