Horror-Nacht für Kneipen-Besitzerin: Mann überfällt Bar mit Nagel-Keule

Mainz - In der Nacht zum Freitag hat ein Unbekannter eine Kneipe in der Mainzer Altstadt überfallen.

Die Inhaberin war zum Tatzeitpunkt allein im Lokal (Symbolfoto).
Die Inhaberin war zum Tatzeitpunkt allein im Lokal (Symbolfoto).  © DPA

Der Mann hatte ein mit Nägeln gespicktes Kantholz bei sich, forderte Geld und zerschlug ein Glas, wie die Polizei mitteilte.

Die Inhaberin, die zu dem Zeitpunkt alleine in dem Lokal in der Martinsstraße war, gab dem Räuber demnach ihr Portemonnaie mit den Einnahmen der Woche. Den genauen Betrag konnte die Polizei noch nicht beziffern.

Anschließend habe der Täter das Handy der Inhaberin vom Tresen genommen und sei vermutlich zu Fuß in unbekannte Richtung geflohen.

Die Polizei hat nach eigenen Angaben ein Strafverfahren wegen räuberischer Erpressung eingeleitet. Die Ermittlungen dauern noch an.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0