Tolle Pläne, aber Coronavirus macht Anastasiya Strich durch die Rechnung

Mainz - Das Coronavirus wirkt sich immer mehr auch auf unseren Alltag aus. Eine Frage in diesem Zusammenhang lautet: Macht es Sinn, bei dieser unübersichtlichen Lage in den Urlaub zu fahren? Dschungelcamperin Anastasiya Avilova (31) hat für sich bereits eine Antwort gefunden.

Ihren Mexiko-Urlaub hat Model Anastasiya Avilova nun erst einmal verschoben (Archivbild).
Ihren Mexiko-Urlaub hat Model Anastasiya Avilova nun erst einmal verschoben (Archivbild).  © dpa/Andreas Arnold

"Ich war kurz davor, meinen Urlaub zu planen", schreibt sie in ihrem jüngsten Posting auf Instagram. Nach Mexiko sollte es gehen.

"Aber jetzt denke ich, ich werde lieber abwarten, bis die Situation mit Coronavirus sich etwas beruhigt, nicht dass ich dann für eine unbestimmte Zeit irgendwo lande."

Ihre Fans fragt sie: "Was haltet ihr davon? Habt ihr Angst oder keine Angst? Findet ihr die Panik übertrieben oder habt ihr schon die empfohlenen Vorräte an Konserven eingekauft?"

Ihre Follower äußern sich dazu bedächtig und bemerkenswert rational.

Allerdings geht es einigen Fans ähnlich wie Anastasiya: Da man nicht weiß, wie sich die Situation in den kommenden Tagen entwickelt, wird die geplante Urlaubsreise erst einmal aufgeschoben.

"Uns geht es genauso ... Wir wollten eigentlich ab dem 7. oder 8.3. in Urlaub fliegen, sind aber jetzt froh, dass wir es noch nicht gebucht haben …", heißt es in einem Kommentar.

Ein anderer Follower schreibt: "Abwarten und die Ausbreitung verfolgen macht definitiv Sinn und ist eine umsichtige Entscheidung. Aktuell werden aber zahlreiche Urlaubsplanungen storniert."

Fans von Anastasiya Avilova haben keine Coronavirus-Panik

Auch abseits von der Urlaubs-Planung reagieren die Fans abgeklärt, von Panik keine Spur.

"Ich habe keine Angst. Und ich hab eh immer einen Notvorrat für etwa 14 Tage an Essen und Trinken im Keller", schreibt eine Followerin.

In einem anderen Kommentar heißt es: "Panik und Angst sind immer die schlechtesten Berater. Gesunder Menschenverstand sollte reichen, also in Kombination mit der richtigen Hygiene." Dem muss man eigentlich nichts mehr hinzufügen.

Titelfoto: Instagram/Anastasiya Avilova

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0