"Enttäuscht von ihrem Schauspiel": Andrea Kiewel bekommt Shitstorm

Andrea Kiewel moderiert den ZDF-Fernsehgarten.
Andrea Kiewel moderiert den ZDF-Fernsehgarten.  © DPA

Mainz - Andrea Kiewel hat es in letzter Zeit nicht einfach! Zwei Mal musste sie in diesem Jahr schon ihren ZDF-Fernsehgarten verschieben bzw. ausfallen (TAG24 berichtete) lassen. Jetzt bekommt sie auch auf Facebook immer mehr negative Kommentare.

Denn vielen Zuschauern passt die Art der 52-Jährigen nicht, kritisieren ihre Moderationsweise. Einige fordern sogar eine neue Moderatorin.

Ein User schreibt sogar: "Kiwi ist nicht echt. Ihre Zeit ist vorbei." Und auch ein anderer sieht es ähnlich, schreibt: "Leider ist Kiwi in echt nicht so freundlich. [...] Bin sehr enttäuscht von ihr und ihrem Schauspiel."

Viele kritisieren auch, dass sie dem Publikum und Gästen ein gewisses Desinteresse entgegen bringt. User Jörg schaut den Fernsehgarten schon gar nicht mehr, seine Begründung: "Diese Selbstdarstellerin Kiewel ist ein Grund, dass ich leider den FG seit Jahren nicht mehr schaue ... Nur noch quotenorientiert und nicht mehr puplikumsorientiert."

Auch Zuschauerin Annett hat langsam genug von Kiwi. "Nehmt diese Frau endlich aus dem Programm. Man kann sich das Geschwätz nicht mehr anhören. Vor allem will die so gebildet sein???? Dass man Leute ausreden lässt, muss sie über die Jahre wohl vergessen haben."

Auch im Hinblick auf die Sendung diesen Sonntag (12 Uhr, ZDF) unter dem Motto "Karibik-Fernsehgarten" hagelt es schon Kritik. "Immer nur fast die selben Gäste. Man sollte die Sendung komplett neu besetzten, aber am ehesten die Moderatorin", macht sich ein Zuschauer Luft. Oder: "Aber Kiwi muss sich im Zaum halten, sonst nervt's.....Letzter Garten war so lala ok."

Dennoch: Nicht umsonst läuft der Fernsehgarten seit über 30 Jahren erfolgreich im Fernsehen. Viele Zuschauer scheinen die Sendung trotz Kritik noch regelmäßig zu schauen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0