Schock für alle Fans: Andrea Kiewel darf nicht auf Sendung

Jeden Sonntagmittag läuft im ZDF der beliebte Fernsehgarten. Diesmal beginnt die Übertragung erst ab 14 Uhr.
Jeden Sonntagmittag läuft im ZDF der beliebte Fernsehgarten. Diesmal beginnt die Übertragung erst ab 14 Uhr.  © DPA

Mainz - Für viele Fernsehzuschauer gehört der "ZDF-Fernsehgarten" am Sonntagmittag dazu, wie das "Amen" in die Kirche. Jetzt müssen alle Fans des beliebten Formats stark sein. Diesen Sonntag fällt die Show ins Wasser...

Entwarnung! Ganz so schlimm ist es dann doch nicht. Der von Andrea Kiewel (52) moderierte TV-Kult vom Mainzer Lerchenberg läuft zwar nicht zur gewohnten Sendezeit - ab 11.50 Uhr. Stattdessen gibt es die Übertragung im Zweiten Deutschen Fernsehen ausnahmsweise erst ab 14.00 Uhr zu sehen.

Schuld daran haben die die Wassermassen, die am vergangenen Samstag die holländische Hafenstadt Rotterdam heimgesucht haben.

Wegen der sintflutartigen Regenfälle wurde dort das EM-Viertelfinale der deutschen Frauen gegen Dänemark abgesagt (TAG24 berichtete). Das Fußballspiel wird am Sonntag ab 12 Uhr nachgeholt und das ZDF lässt sich die Übertragung des Matchs nicht nehmen.

Deshalb haben die Show-Freunde des öffentlich-rechtlichen Senders das Nachsehen.

Ab 14 Uhr begrüßt dann "Kiwi" passend zum Sportereignis aus den Niederlanden holländische Stars wie Marijke Amado (63, früher Mini Playback Show), Bastiaan Johannes Ragas (46, Band-Mitglied von "Caught in the Act") und Harry Wijnvoord (66), der einst "Der Preis ist heiß" moderierte.

Aufgrund sintflutartiger Regenfälle musste das Fußball-Spiel Deutschland-Dänemark verschoben werden. Die Partie der Frauen wird am Sonntag nachgeholt. Deshalb verschiebt sich der Übertragungsbeginn des Fernsehgartens.
Aufgrund sintflutartiger Regenfälle musste das Fußball-Spiel Deutschland-Dänemark verschoben werden. Die Partie der Frauen wird am Sonntag nachgeholt. Deshalb verschiebt sich der Übertragungsbeginn des Fernsehgartens.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0