Heftiger Crash: Fahrer und Motor aus Auto geschleudert

Der gesamte Motor wurde aus dem Wagen gerissen!
Der gesamte Motor wurde aus dem Wagen gerissen!  © Polizei Oppenheim

Mainz - Am Samstagabend befuhr ein 23-jähriger Mann die B 420 Richtung Wörrstadt, als er von der Fahrbahn abkam und lebensbedrohlich verletzt wurde.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der junge Autofahrer mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, driftete dann nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum.

Durch den heftigen Aufprall wurde der Mann aus dem Wagen geschleudert und auf die Fahrbahn katapultiert, wo er mit lebensbedrohlichen Verletzungen liegen blieb.

Auch der Motor des Wagens wurde aus der Haube gerissen und auf den nahe liegenden Acker geschleudert.

Der Wagen wurde völlig zerstört, während der 23-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.

Ein Sachverständiger war vor Ort, um die Unfallursache zu klären. Die Fahrbahn der B 420 war für ganze vier Stunden lang gesperrt.

Der Crash war so heftig, dass selbst der Motor aus dem Wagen geschleudert wurde.
Der Crash war so heftig, dass selbst der Motor aus dem Wagen geschleudert wurde.  © Polizei Oppenheim

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0