Kommt bald das 365-Euro-Ticket für Rhein-Main? Oberbürgermeister treffen sich!

Mainz - Die Idee eines 365-Euro-Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr im Rhein-Main-Gebiet soll mit einem Treffen der Oberbürgermeister aus der Region vorangetrieben werden.

Wird das Rhein-Main-Gebiet eine Modellregion? (Symbolfoto)
Wird das Rhein-Main-Gebiet eine Modellregion? (Symbolfoto)  © Frank Rumpenhorst/dpa

Dazu werde der Frankfurter OB Peter Feldmann (SPD) einladen, sagte sein Mainzer Amtskollege Michael Ebling (SPD) der Deutschen Presse-Agentur.

Mit dabei sein sollten auch die OBs beispielsweise aus Darmstadt, Wiesbaden, Offenbach, Hanau und Aschaffenburg.

Damit solle das Interesse an einer Bundesförderung für das Vorhaben gemeinsam und kraftvoll artikuliert werden, sagte Ebling.

Dann müsse an die Landesregierungen herangetreten werden.

Bei aller Förderung des Bundes im Rahmen des Klimapakets werde es ohne Mittel der Länder nicht gehen. Ebling zeigte sich zuversichtlich, dass Rhein-Main Modellregion wird. "Wir sind eine der größten Pendlerregionen Deutschlands."

Es brauche laut Ebling einen "ÖPNV-Ausbau"

Frankfurts OB Peter Feldmann ist ebenfalls zu dem Treffen eingeladen.
Frankfurts OB Peter Feldmann ist ebenfalls zu dem Treffen eingeladen.  © Andreas Arnold/dpa

Der damit verbundene Preisanreiz für den ÖPNV könne mehr "Ausbaudynamik" bringen. Es könne nicht gewartet werden, bis die Deutsche Bahn ihre Trassen ausbaue.

In einem Brief an seine OB-Kollegen, der der dpa vorliegt, schrieb Ebling: "Ich stelle mir eine Initiative vor, die von den Städten der dynamischen Metropolregion Rhein-Main ausgeht und sowohl mit Bundesmitteln den Ausbau der Schiene in der Region ebenso konsequent einfordert, wie das Umsetzen eines Modellprojektes für ein 365-Euro-Jahres-Ticket, welches für die Bundesrepublik beispielgebend werden kann."

Es brauche einen ÖPNV-Ausbau in der boomenden Region, die derzeitige Entwicklung mit jährlich steigenden Fahrpreise beim Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) sei "geradezu gefährlich".

Mehr zum Thema Frankfurt am Main:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0