Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
Neu
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
Neu
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
Neu
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
Neu
53

Endlich! Rhein-Hochwasser entspannt sich

Die Hochwasserlage in Mainz und Wiesbaden entspannt sich. Die Bundesstraße 42 bleibt aber weiter gesperrt, die Schifffahrt auf dem Rhein weiter eingeschränkt.
In Mainz wurde in der Nacht zu Freitag noch der Rhein-Höchsstand von über sechs Metern gemessen.
In Mainz wurde in der Nacht zu Freitag noch der Rhein-Höchsstand von über sechs Metern gemessen.

Mainz/Wiesbaden - Nach den steigenden Wasserständen entspannt sich die Lage auf den Flüssen. Vielerorts geht das Wasser wieder zurück, hieß es am Freitag aus den zuständigen Hochwassermeldezentren. Die Schifffahrt bleibt auf Rhein und Mosel jedoch eingeschränkt.

Den Angaben zufolge galt am Freitag von Mannheim bis Düsseldorf weiterhin mindestens die Meldestufe I, mancherorts auch die Stufe II. Von der zweiten Stufe an kommt der Schiffsverkehr zum Erliegen. Diese Marke war am Freitagvormittag in den Bereichen Karlsruhe bis Speyer als auch von Bingen und Koblenz überschritten. Am Pegel in Mainz wurden in der Nacht zu Freitag bereits 6,14 Meter gemessen (TAG24 berichtete). Am Nachmittag wurde die Schifffahrt auch in Andernach und Oberwinter gesperrt.

Die Sperre werde im Laufe des Samstags wieder aufgehoben, hieß es aus dem Meldezentrum Rhein. Auch in Speyer könnten Schiffe dann wieder fahren. Auf der Mosel blieb die Schifffahrt vorerst eingestellt.

Die Bundesstraße 42 bei Oestrich-Winkel im Rheingau wurde am Mittwoch überflutet.
Die Bundesstraße 42 bei Oestrich-Winkel im Rheingau wurde am Mittwoch überflutet.

Im Rheingau ist die ufernahe Bundesstraße 42 zwischen Geisenheim und Oestrich-Winkel nach Angaben der Wasserschutzpolizei weiterhin gesperrt.

Der Fluss war schon am Mittwoch an einigen Stellen über das Ufer getreten. Die Sperre werde frühestens am Montag aufgehoben.

Immerhin gehen seit Freitag die Wasserstände fast überall zurück. Am Oberrhein, wie beispielsweise im Bereich Mainz, sei der Scheitel schon erreicht worden, wie das Hochwassermeldezentrum Rhein angab. Am Mittelrhein stiegen die Stände am Freitag zunächst noch an. Die Scheitel erwarteten die Experten für die Nachmittags- und Abendstunden. Auch in Koblenz sollte das Wasser am Abend zurückgehen.

Auf der Mosel bewegen sich die Wasserstände den Angaben nach auf hohem Niveau. Im Laufe des Freitags sollten die Scheitel überall erreicht werden. Die Wasserstände von Saar und Sauer fielen Freitag ebenfalls. Nur bei den Flüssen Lahn und Nahe wurden weiterhin steigende Stände verzeichnet.

In Rheinland-Pfalz rechnen die Experten vom Deutschen Wetterdienst für das Wochenende mit wenig Regen. Auch in Hessen soll es kaum regnen. Dort wurden, mit Ausnahme des Rhein, fast keine Meldemarken überschritten, so dass der Schiffsverkehr unberührt blieb.

Fotos: dpa/Andreas Arnold

Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
Neu
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
270
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
1.128
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
154
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
2.372
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
12.786
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.414
Anzeige
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
145
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
102
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
192
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
3.101
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
1.232
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.554
Anzeige
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
4.903
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
172
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
7.658
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
4.126
Wer hat den Riesen-Penis in den Schnee gemalt?
5.507
Schlimm! 19 Schüler verletzt - Schulbus kracht in Haus
3.976
Nach geheimnisvollem Post: Sarah Lombardi spricht über ihren Traummann!
1.006
Gibt es neue Beweise im Skandal-Schlachthof für McDonald's?
2.712
Schwiegervater und Kinder attackieren Ehemann
145
Traurige Gewissheit: Vermisste Lehrerin aus Taucha ist tot
28.563
Vermisste Jugendliche Madita (14) und Jason (16) sind wieder da
368
Update
Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
2.169
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
1.829
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
1.663
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
3.084
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
2.676
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
911
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
1.185
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
234
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
123
Knast für syrischen Gefährder
1.248
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
85
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
3.631
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
2.286
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
2.512
Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
656
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
1.802
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
1.511
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
3.058
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
3.163
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
1.511
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.841
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
2.372
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
1.412
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
2.281
Autos komplett zerstört! 29-Jährige stirbt bei Horror-Unfall in Kurve
6.974
Tödliche Medikamentenversuche an Kindern: Arzt verabreichte in 61 Fällen falsche Medizin
2.236