Jenny Elvers schockiert Fans mit Bikini-Fotos

Jenny Elvers im Bikini. Für die Fans eher ein Grund zur Sorge.
Jenny Elvers im Bikini. Für die Fans eher ein Grund zur Sorge.

Mallorca - Sommer, Sonne, Sonnenschein, alles könnte so schön sein. Schauspielerin Jenny Elvers (45) verbringt ihren Urlaub bei herrlichen Temperaturen auf Mallorca. Das teilt sie ihren Followern auf Facebook mit einem Bikini-Foto mit. Doch die Fans sind schockiert über die Figur ihres Idols.

Auf dem besagten Bild steht Elvers mit einem rot-gelb gepunkteten Badeanzug vorm Pool, breitet die Arme aus, lässt ihren blonden Zopf schwingen, und strahlt übers ganze Gesicht.

Doch die Social-Media-User können sich an dem Schnappschuss der braungebrannten Moderatorin gar nicht erfreuen. Sie finden, dass der seit einigen Monaten getrennt lebende Reality-Star viel zu mager aussieht und ein paar Kilogramm mehr gut vertragen würde.

"Oh gott das schau schlimm aus. Bitte locker 10 Kilo mehr", "Himmel das sieht nicht mehr schön aus... haut und Knochen...", sorgen sich die Leute.

"Jenny pass auf dich auf...denk an Paul" meint ein besorgte Frau. "Magersucht", "Anorexia", "unweiblich", hagelt es außerdem Vorwürfe für Elvers.

Viele Kommentatoren scheinen sich gar keine Gedanken zu machen, was sie mit ihren bösartigen Bemerkungen bei der 45-Jährigen auslösen. Ob es der Ex-Promi-Big-Brother Teilnehmerin gut geht, weiß die erwachsene Frau schließlich selbst am besten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0