Fremdschäm-Alarm! Hier stellt Jens Büchner die Brüste seiner Frau zur Schau

Mallorca - Nein, Jens Büchner ist niemand von der subtilen Sorte. Der Auswanderer polarisiert immer wieder mit grenzwertigen Sprüchen, ob im Fernsehen oder in den sozialen Medien.

Jens Büchner hat keine Angst vor intimen Einblicken. Das bekommt seine Frau Daniela nicht zum ersten Mal zu spüren.
Jens Büchner hat keine Angst vor intimen Einblicken. Das bekommt seine Frau Daniela nicht zum ersten Mal zu spüren.

Und so schießt Malle-Jens mit seinem neusten Instagram-Beitrag einmal mehr den Vogel ab. Ein Foto vom Dekolleté seiner Frau Daniela mit aufgeknöpfter Bluse kommentierte der 48-Jährige mit dem Hashtag #ichglücklicher.

Dass Malle-Jens die optischen Reize seiner Frau zu schätzen weiß, ist nichts Neues und ja an und für sich auch eine schöne Sache. Doch muss man damit so im Social Web hausieren gehen? Das fragen sich auch viele seiner 33.000 Follower und treten einen Shitstorm los.

"Schöne Brüste, aber muss MAN(N) damit angeben?", fragt ein User entsetzt und fühlt mit der zur Schau gestellten Daniela. "Ich würde dich in die Hölle verbannen. Unterstes Niveau!" Ein anderer mutmaßt: "Dein Verstand ist sowas von in die Hose gerutscht!.... Wie kann Mann seine Frau nur so zur Schau stellen."

Zahlreiche andere Kommentare gehen in eine ähnliche Richtung. Viele finden, dass Jens definitiv zu weit damit gegangen ist, ein solches Foto im Netz zu teilen. Sogar einige Fans wenden sich von ihm ab.

Schon im Dschungelcamp plauderte Jens Büchner aus dem Nähkästchen. Bald ist er im "Sommerhaus der Stars" zusammen mit Daniela zu sehen.
Schon im Dschungelcamp plauderte Jens Büchner aus dem Nähkästchen. Bald ist er im "Sommerhaus der Stars" zusammen mit Daniela zu sehen.  © Andreas Arnold/dpa

"Hmm Jens, also bisher fand ich dich echt cool, dass ihr euer Ding durchzieht. Dein Mädel hat wirklich tolle Brüste und beim Ausgehen ETWAS MEHR ZU ZEIGEN VOLL OKAY", schreibt ein Follower. "Aber im Netz und dann noch ohne Gesicht, das empfinde ich deiner Frau gegenüber etwas sexistisch. Es gibt doch mehr an ihr als ihre Brüste. Sie postet doch auch nicht deinen Schwanz."

Einige fragen sich daher, wann wohl "das Foto von weiter unten" kommt. Andere bekunden ihr Mitleid mit den Kindern von Jens und Daniela, "besonders die Großen, die alles ganz bewusst mitkriegen".

Doch so mancher Fan stärkt Malle-Jens den Rücken und hält die Reaktionen auf sein Dekolleté-Bild für überzogen. "Eieiei... wie sie alle so tun, als hätten sie noch nie ein Dekolleté gesehen - total behämmert. Das Bild hat rein gar nichts Verwerfliches, am Strand sieht man doch mehr Haut", findet einer.

"Ihr habt es echt schwer, egal wie ihr es macht, alles ist falsch und wird niedergemacht. Wem nicht passt, was er postet, soll einfach nicht mehr folgen", verteidigt ihn ein anderer.

Jens' Frau Daniela hat sich zu dem pikanten Schnappschuss übrigens noch nicht geäußert. So ist auch unklar, ob ihr Göttergatte das Foto mit ihrer Zustimmung gepostet hat. Es dürfte jedenfalls nicht der letzte intime Einblick in das Leben der Mallorca-Auswanderer gewesen sein.

Ab dem 9. Juli treten Jens und Daniela in der RTL-Reality-Show "Das Sommerhaus der Stars" gegen andere Promi-Paare an. Und auch da sind Fremdschäm-Momente garantiert.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0