Nach brutaler Hooligan-Attacke am Ballermann: Jetzt spricht Mickie Krause!

Mallorca - Nach der offenbar rassistischen Prügelattacke auf den 44-jährigen Türsteher Abdoulaye auf der Ferieninsel Mallorca hat sich Ballermann-Star Mickie Krause (48) mit lieben Worten an das Opfer gewendet.

Als "mein bester Mann" bezeichnet Ballermann-Star Mickie Krause (48., l.) den Megapark-Türsteher Abdoulaye, der am Wochenende Opfer einer brutalen Hooligan-Attacke wurde.
Als "mein bester Mann" bezeichnet Ballermann-Star Mickie Krause (48., l.) den Megapark-Türsteher Abdoulaye, der am Wochenende Opfer einer brutalen Hooligan-Attacke wurde.  © Facebook/Mickie Krause

"ABU, ich drücke Dir die Daumen, dass Deine OP gut verläuft! Du bist und bleibst mein bester Mann! Alles erdenklich Gute für Dich!", schrieb der Partysänger ("Schatzi schenk mir ein Foto", "Biste braun, kriegste Fraun", "Zehn nackte Friseusen").

Ballermann-Kollege Julian Benz kommentierte den Post: "Werd schnell wieder fit Abu und Danke stets für deine Sicherheit 💯🙌🏼Die Megapark Familie steht hinter dir 💪🏼"

Und auch viele Gäste schickten Genesungswünsche an den 44-jährigen Senegalesen.

"Ich wünsche dir alles Glück der Welt! Du bist so ein lieber Mensch", schrieb eine Frau und "Ach du Schreck... Abu??? Alles gute Jung, mit dir war immer gut lachen 😂 komm wieder....." ein anderer Besucher.

Der Security-Mitarbeiter wurde am vergangenen Wochenende vor der berühmten Großraumdisko "Megapark" von zwei jungen Männern angegriffen, verprügelt und schwer verletzt (TAG24 berichtete).

Die deutschen Täter sollen der Leipziger Hooligan-Szene angehören. Auf ihren Handys fanden die Beamten Hakenkreuz-Bilder und Fotos des rassistischen Ku-Klux-Klans.

Vor dieser Großraumdisko hatten sich die brutalen Szenen abgespielt.
Vor dieser Großraumdisko hatten sich die brutalen Szenen abgespielt.  © imago images/Lars Berg

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0