MAN erfindet nach 20 Jahren den Lkw neu: Was die nächste Brummi-Generation leistet 17.435
Das ganze Netz lacht über dieses per Kaiserschnitt geholte Mädchen Top
Ministerpräsident kurz vor Wahl in Klinik eingeliefert Top
Bürgerschaftswahl Hamburg: Erste Prognose sieht AfD unter Fünf-Prozent-Hürde! Neu Live
Während Polizei streikt, wurden hier über 100 Menschen ermordet Neu
17.435

MAN erfindet nach 20 Jahren den Lkw neu: Was die nächste Brummi-Generation leistet

MAN bringt neue Lkw-Generation an den Start

Nach gut 20 Jahren bringt Lkw-Bauer MAN eine komplett neue Lastwagen-Generation auf den Markt.

München/Bilbao - Nach 20 Jahren bringt der Lkw-Bauer MAN eine komplett neue Lastwagen-Generation auf den Markt. "Die gesamte Modellpalette auf einmal", wie Vorstandschef Joachim Drees am Dienstag in Bilbao sagte. Es ist, als würde VW den Golf, den Polo und den Passat auf einmal erneuern. Spediteure und Transportunternehmer aus ganz Europa kamen zur Vorstellung in die spanische Hafenstadt.

Neu entwickelte Lastwagen von MAN stehen während der Vorstellung der ersten Fahrzeuge in einer Halle.
Neu entwickelte Lastwagen von MAN stehen während der Vorstellung der ersten Fahrzeuge in einer Halle.

Der Zeitpunkt für die Modellwechsel ist auf den ersten Blick ungünstig: Die Konjunktur schwächelt, MAN streicht Schichten und schickt Leiharbeiter nach Hause. "Wir rechnen damit, dass die Lkw-Nachfrage in Europa dieses Jahr um 10 bis 20 Prozent sinkt", sagte Drees.

Aber die Branchenexperten der Schweizer Bank UBS erwarten, dass MAN mit dem Modellwechsel Marktanteile gewinnen kann. Und in den kommenden 20 Jahren soll das Transportvolumen in der EU um 40 Prozent zulegen.

Hier verkauft MAN den größten Teil seiner Lastwagen und ist mit 17 Prozent Marktanteil Nummer zwei hinter Mercedes. "Wir wollen den Marktanteil steigern mit dem neuen Lkw - aber nicht um jeden Preis", sagte Drees: "Nur wenn es auch profitabel ist."

Autokäufern ist das Aussehen und der Kaufpreis ihres Fahrzeugs wichtig. Ein Transportunternehmen dagegen muss Geld damit verdienen und schaut vor allem auf die Kosten über die gesamte Laufzeit, wie Martin Bulheller vom Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) erklärt. Hier will MAN punkten.

Weniger Spritverbrauch und leichtere Wartung

Joachim Drees, Vorstandschef von MAN bei der Vorstellung der neuen Flotte.
Joachim Drees, Vorstandschef von MAN bei der Vorstellung der neuen Flotte.

Die neue Lkw-Generation der Münchner verbraucht bis zu acht Prozent weniger Sprit - durch einen Dieselmotor mit neuer Software, bessere Aerodynamik und digitale Hilfen für eine effizientere Fahrweise.

Dazu kommt, dass die Wartung durch neue Bauteile und Vernetzung mit Zentrale und Werkstatt einfacher und schneller wird - auch das spart Betriebskosten. Updates für neue digitale Dienste erfolgen unterwegs.

Die Gesamtkosten sind inzwischen jedoch nicht mehr der einzige Maßstab, sagt Bulheller. Die Fahrer haben heute ein gewichtiges Wort mitzureden. Denn allein in Deutschland fehlen in den kommenden zwei Jahren 150.000 Berufskraftfahrer.

"Früher hatten viele Transportunternehmen eine einzige Marke. Heute sind die Fuhrparks bunt gemischt. Durch den Fahrermangel ist da Bewegung reingekommen", sagt Bulheller.

Ein Fahrer könne heute sagen: "Ich komm' zu dir, wenn du mir einen Scania hinstellst." Oder einen Mercedes, Volvo, DAF oder MAN: "Jede Marke hat ihre Fans."

MAN entwickelte die neuen Brummis mit Hilfe von Lkw-Fahrern

Blick in das Fahrerhaus eines neu entwickelten Lastwagens von MAN.
Blick in das Fahrerhaus eines neu entwickelten Lastwagens von MAN.

Um aus erster Hand zu erfahren, wie der ideale Arbeitsplatz und Lebensraum im Lkw aussehen muss, besuchten die MAN-Entwickler Autohöfe und Rastplätze und zeigten 700 Fahrern verschiedene Prototypen. Das Feedback der Profis und ihre persönlichen Wünsche sei direkt in neuen Baureihen eingeflossen.

Der Fahrer "sitzt wie in einem Pkw, die Bedienung ist einfach und klar, der Wohnkomfort ist fast wie daheim", sagte Drees.

Anders als im Mercedes-Actros gibt es im neuen MAN-TGX weiter Außenspiegel statt Außenkameras. Viele Knöpfe und Schieberegler wurden bewusst belassen, nicht aufs Display verlegt.

Spurwechsel- und Stauassistent sollen den Fahrern das Leben erleichtern und für mehr Sicherheit sorgen - ebenso wie ein Abbiege-Assistent ab Werk, der Radler und Fußgänger schützen soll. Er ist aber nicht serienmäßig.

Der neue MAN-Truck fährt mit Diesel, aber alle neuen Antriebe könnten leicht integriert werden. Die EU verpflichtet die Lkw-Bauer, den CO2-Ausstoß bis 2025 um 15 Prozent zu senken. Sonst drohen Strafzahlungen.

"Um die EU-Vorgaben 2025 voll zu erfüllen, brauchen wir E-Fahrzeuge. Wir entwickeln gerade eine E-Generation bis 26 Tonnen für den Werks- und städtischen Verteilerverkehr", sagte Drees.

Kommt der E-Lastwagen?

Der Motor eines neu entwickelten Lastwagens von MAN.
Der Motor eines neu entwickelten Lastwagens von MAN.

Die Unternehmensberatung BCG erwartet, dass bis 2030 auch schwere E-Lastwagen auf die Straße kommen. Drees ist skeptisch: "Batteriebetriebene E-Lastwagen im Fernverkehr sehen derzeit wir noch nicht", sagte er.

"Auf den Rasthöfen geht es heute schon drunter und drüber. Schwer vorstellbar, wie dort die Ladeinfrastruktur aufgebaut werden soll. Wasserstoff wäre jedoch eine Möglichkeit im Fernverkehr, mit E-Motor und Brennstoffzelle oder als Wasserstoff-Verbrenner."

Gebaut werden die neuen MAN-Lastwagen im Stammwerk München, Steyr, Krakau und später auch in St. Petersburg. Die Motoren kommen aus Nürnberg. Weit mehr als 6000 Beschäftigte arbeiteten an den neuen Trucks, Tendenz steigend, teilte das Unternehmen mit.

MAN hat 2018 gut 95.000 Lastwagen verkauft - die allermeisten in Europa - und damit 9,1 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet.

Mit dem schwedischen Hersteller Scania und der südamerikanischen VW Caminhoes gehört MAN zur VW-Tochter Traton, In den beiden größten Lkw-Märkten, China und USA, ist MAN nicht unterwegs. Traton ist in China nur am Hersteller Sinotruk beteiligt. In den USA will Traton den US-Hersteller Navistar komplett übernehmen.

Fotos: Juan Carlos Rojas/dpa

MEDIMAX Dortmund haut Montag krasse Karnevals-Kracher raus! 5.205 Anzeige
Coronavirus im Ticker: Zahl der Infektionen in Italien auf mehr als 100 gestiegen, drei Tote Neu Update
Hat China Einfluss auf die Filmauswahl? Berlinale zeigt klare Kante in der Sache Ai Weiwei Neu
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 6.417 Anzeige
Hund nagt sich vor Schmerzen das eigene Bein ab Neu
Große Trauer: Bloggerin Mia de Vries (†29) ist tot Neu
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.664 Anzeige
Harte Kritik an DSDS-Sachse Ramon: "Du lächelst mir zu viel!" 1.488
Aus diesem Grund sollen Scharfschützen Ziegen im Nationalpark töten 1.199
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 7.652 Anzeige
Promis demonstrieren für Freilassung des WikiLeaks-Gründers Assange 268
Von Flut überrascht: Feuerwehr rettet Autofahrer von Bohrinsel 814
Teenie schlägt Polizist mit Faust ins Gesicht, 34-Jähriger würgt ihn fast zur Bewusstlosigkeit 3.222
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 6.760 Anzeige
Heftiger Sandsturm legt Flugverkehr in Urlaubsregion lahm 6.166
Behälter umgekippt: Schwertransport durchs Emsland gestoppt 5.482
Bis 29. Februar: Autoland Cottbus hat Bestseller-Modelle krass reduziert! Anzeige
"Take Me Out": Vanessa macht Drohung wahr, Shirin schnappt sich Wincent-Weiss-Double 2.882
Mindestens acht Tote und viele Verletzte bei Erdbeben in der Türkei 1.082
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.959 Anzeige
Nach Anschlag in Hanau: BKA öffnet Hinweisportal 673
Mysteriös: Feuerwehr findet große Menge Chemikalien bei Routine-Einsatz 2.380
Teenager lädt zum Geburtstag ein: Es kommen mehr als 100 teilweise bewaffnete Gäste 3.070
Irre Wendler-Parodie: Oliver Pocher ist alles "Egal"! 3.947
Starker Regen! Anstoß bei Arminia Bielefeld gegen Hannover 96 verschoben 1.182
Heftiger Sturm in Köln: Karnevalswagen von Baum zermalmt, Gerüst fällt auf Bierwagen! 1.395 Update
187 Strassenbande: Ließ sich Gzuz für sein neues Album verhaften? 653
Nanu, wer hat sich denn hier zu Til Schweiger in den Pool geschlichen? 5.534
Ohne Brille besser sehen: Einfache Übungen können dem Auge helfen! 2.303
Armer Bastian Yotta: Giraffen und Co. sind jetzt auf Privatpartys verboten 798
Deutschlands stabilster Tramfahrer: Der Bahnbabo mit rührender Liebeserklärung an seine Frau 1.741
So feiert die Fürstin in Afrika: Gloria von Thurn und Taxis wird 60 1.245
eSport-Profi des VfB Stuttgart steht bei großem Turnier in Paris im Halbfinale 400
76 Infektionen: Karneval in Venedig wegen Coronavirus abgesagt 1.267
TV-Duell Pocher vs. Wendler kommt! Haben die beiden uns nur veräppelt? 8.089
Anne Wünsche kündigt Urlaub an und kassiert Shitstorm 3.550
Janine Pink wird nach Nacktbildern gefragt und hat clevere Antwort parat 3.259
Vaterfreuden bei Nationalspieler Antonio Rüdiger 430
In diesem Land verkaufen verzweifelte Menschen ihre Organe 1.762
Nächste große GZSZ-Story? Gentrifizierung erreicht den Kolle-Kiez 5.512
Besch***ene Aktion: Mann will seine Fäkalien verbrennen und setzt Wald in Brand 1.921
Kräftiger Sturm: Zöch-Absage in Köln, Kö-Treiben in Düsseldorf fällt auch aus! 1.458 Update
Paradiesisch schön! Welche Sex-Bombe postet heiße Bikini-Bilder von den Malediven? 6.839
Dresdner Top-Diplomat Andreas Peschke: "Meine früheren Posten trage ich im Herzen" 1.749
Ex-GNTM-Babe Elena Carrière sahnt Mega-Modelvertrag ab! 1.768
Let's Dance: Laura Müllers Sorge völlig unbegründet 2.268
RB Leipzigs Topstürmer Werner nach Liverpool? "Es spricht vieles dafür..." 3.327
Frau brutal überfallen und vergewaltigt: Ausreden des Täters machen fassungslos 33.340
Roboter "Pepper" ist der neue Star im Altenheim 1.783
Coronavirus: 20 China-Rückkehrer dürfen Quarantäne verlassen 691
Biathlon-Star Erik Lesser beendet Saison vorzeitig: "Zuhause hat sich etwas geändert" 12.193
Fiat kracht frontal in VW: Mann stirbt eingeklemmt in Wrack 3.545