Manche verschwinden spurlos: Hat Deutschland ein Problem mit minderjährigen Flüchtlingen? 7.097
Ist die Gamerszene eine Gefahr? Scharfe Kritik an Seehofer aus den eigenen Reihen Top
Autos brennen: Großbrand am Flughafen Münster / Osnabrück 904
Dieser Mann hat das beste Buch des Jahres geschrieben 665
Trauergäste hören auf Beerdigung Klopfgeräusche aus dem Sarg 11.405
7.097

Manche verschwinden spurlos: Hat Deutschland ein Problem mit minderjährigen Flüchtlingen?

Studie: Datenaustausch in Deutschland und international müsste verbessert werden

Jedes Jahr kommen tausende minderjährige Flüchtlinge alleine nach Deutschland, die später als vermisst gemeldet werden.

Deutschland - Jedes Jahr kommen tausende minderjährige Flüchtlinge alleine nach Deutschland, die später als vermisst gemeldet werden. Meistens finden sie Schutz bei Verwandten oder Freunden und halten sich dann illegal hier auf. Oder sie tauchen unter - aus Angst, abgeschoben zu werden.

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Kinder- und Jugendhilfezentrum der Heimstiftung Karlsruhe.
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Kinder- und Jugendhilfezentrum der Heimstiftung Karlsruhe.

Die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen verschwinden entweder "direkt oder aber etwas später wieder vom Radar der Behörden", berichtet die "Deutsche Welle" (DW).

Während 2016 laut BKA ein enormer Anstieg erfolgte - im Jahresverlauf wurden damals bis zu 9.748 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge als vermisst registriert -, lag die Zahl zum 1. Januar 2019 bei 3117 Personen.

Dabei gibt es mehr männliche (etwa 93 Prozent) als weibliche Vermisste. Die Betroffenen stammen in erster Linie aus Afghanistan, Syrien und Marokko. Sie hätten laut BKA die geringsten Chancen, in Deutschland eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen.

Doch auch wenn die Zahlen deutlich sinken, ist das Problem noch längst nicht gelöst. Denn der Rückgang bedeutet nicht, dass die Situation unter Kontrolle ist. Sondern: "Das hängt damit zusammen, dass zuletzt auch deutlich weniger minderjährige Flüchtlinge eingereist sind", erklärt Tobias Klaus vom Bundesverband für jugendliche Flüchtlinge ohne Erwachsene (BumF).

Das BumF hat eine eigene Untersuchung durchgeführt, deren Ergebnis beunruhigend ist. Denn danach deutet alles auf eine erneut leichte Zunahme junger Flüchtlinge hin, die verschwinden.

Die BumF-Mitarbeiter führten mit über 720 Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe Gespräche, die die gestiegene Zahl verschwundener junger Migranten im Vergleich zum Vorjahr bestätigten.

Ein Flüchtling wird in der Registrierungsstelle für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in Stuttgart mithilfe eines Fingerabdruckscanners auf einen bestehenden Datenbank-Eintrag überprüft.
Ein Flüchtling wird in der Registrierungsstelle für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in Stuttgart mithilfe eines Fingerabdruckscanners auf einen bestehenden Datenbank-Eintrag überprüft.

So verschwinden die meisten von ihnen aus den Augen der Behörden bereits kurz nach ihrer Ankunft in Deutschland. Andere entschließen sich später dazu. Doch weshalb machen sie das überhaupt?

Wie gesagt tauchen Kinder oder Jugendlichen laut BumF besonders häufig bei Familienangehörigen oder Verwandten unter, die schon in Deutschland oder einem anderen EU-Land leben. Die Reise dorthin unternehmen sie meistens auf eigene Faust. Werden sie dabei aufgegriffen, können sie aus der Liste der vermissten Personen gestrichen werden.

Aber "wird ein Jugendlicher in München aufgegriffen und die Cousine lebt in Hamburg, kann das Jugendamt München Hamburg zwar bitten, die Zuständigkeit zu übernehmen. Aber das dortige Jugendamt muss dieser Bitte nicht nachkommen", erklärt Tobias Klaus.

In der Praxis bedeute dies häufig auch, dass die Minderjährigen von ihren Angehörigen oder Bezugspersonen getrennt werden. Dem liegt ein bundesweites Verteilungsverfahren zugrunde, das laut Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) eine "dem Kindeswohl entsprechende Unterbringung, Versorgung, Betreuung und Unterstützung" sicherstellen soll.

Aber: Dem BumF zufolge werde zu wenig auf die Bedürfnisse der unbegleiteten Minderjährigen geachtet. Vielmehr entscheide die Quote, wie viele jugendliche Flüchtlinge ein Bundesland oder eine Kommune schon aufgenommen hat. Denn in Deutschland sollen Geflüchtete möglichst einheitlich verteilt werden.

Ein 16-jähriger Flüchtling aus Eritrea steht in seinem Zimmer in einer Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Nürnberg.
Ein 16-jähriger Flüchtling aus Eritrea steht in seinem Zimmer in einer Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Nürnberg.

Als weiteren Grund für das Abtauchen der jungen Flüchtlinge nennt das BumF ihre Angst vor Abschiebung. Viele empfinden auch "ein Gefühl der Perspektivlosigkeit", sagt Klaus. Sie seien überzeugt, dass in Deutschland nichts Gutes auf sie warte - egal, wie sehr sie sich auch anstrengen, um sich zu integrieren. "Du bist hier nicht erwünscht, sei das, was sie oft vermittelt bekommen", erklärt Klaus.

Das führe nicht selten dazu, dass sie in die Illegalität und parallele Systeme abrutschen. Betroffen seien davon rund 20 Prozent, schätzt das BKA. Ob sie obdachlos sind, sich prostituieren oder was sie sonst den ganzen Tag machen, ist nicht bekannt.

Um mehr Aufklärung über ihren Verbleib zu erreichen, bedürfe es einer "Verbesserung der Datenlage und des Datenaustauschs" nicht nur in Deutschland, sondern auch mit den Behörden in anderen Ländern, heiß es in einer gemeinsamen Studie des Bamf und der deutschen nationalen Kontaktstelle für das Europäische Migrationsnetzwerk (EMN).

Dem stimmt auch Tobias Kluge zu. Er findet: "Das sollte uns eigentlich am meisten Sorgen bereiten: Dass wir erschreckend wenig darüber wissen, ob und in welchen Gefährdungssituationen sich diese Jugendlichen befinden könnten. Da müsste der Staat einfach mal Geld in die Hand nehmen, es müsste mehr Sozialarbeiter und Unterstützungsangebote geben."

Fotos: Uli Deck/dpa, Uli Deck/dpa, Lino Mirgeler/dpa , Lino Mirgeler/dpa

MediaMarkt haut geniale Angebote zum Semsterstart raus! 2.035 Anzeige
Nanu, royaler Besuch in Köln reist mit dem Zug an! 291
Im Knast erstochen! Einer der schlimmsten Pädophilen weltweit ist tot 19.873
Möchtest Du mein neuer Kollege sein? Ich suche Reinigungskräfte in Berlin und Cottbus! 3.013 Anzeige
Mädchen (15) nach Deutschland gelockt und zur Prostitution gezwungen? 2.423
Anne Wünsches Tochter bricht in Tränen aus: Fans stinksauer! 3.609
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.087 Anzeige
Nach Tod von Alphonso Williams: Promis in großer Trauer 1.938
Kleiner Junge klemmt Brief an Polizeiauto! So reagieren die Beamten 5.776
Deutschlands schönste Polizistin setzt ein Zeichen gegen Bodyshaming 12.009
Ex-Bundesliga-Profi Göktan spricht erstmals über Kokain-Sucht: "Dummheit und Gier" 692
Familie begräbt eigenes totes Kind und findet dabei lebendes Baby 8.971
Anschlag in Halle: Polizei verlor Stephan B. eine Stunde aus den Augen 2.654
19 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 74-Jähriger kommt frei und erhält Mega-Entschädigung! 5.407
Weiterhin keine Wilke-Wurst: Produktion nach drei Todesfällen weiter auf Eis 429
Familie unter Schock: Tochter (†10) wird aus Karussell in den Tod geschleudert 6.074
Judenhasser vor Gericht, Täter hält sich für "Hitler Nummer 2" 2.713 Update
Nach dramatischer Rettung: Freundin soll von Ex-Freund verschleppt worden sein 2.491
Frau öffnet nach Urlaub ihren Koffer und erlebt Schrecksekunde 92.242
Fußballmatch zwischen Nord- und Südkorea, doch kaum jemand kann es sehen 643
Erst Antrag, dann Trennung? Zerstört dieser GZSZ-Star Ninas Liebesglück? 13.523
Kettler-Pleite! Diese Kult-Kettcars fahren so nicht mehr 1.143
Endlich wieder Scheunenfest! Heute startet die 15. Staffel "Bauer sucht Frau" 668
Frau gerät in Propeller und verliert mehrere Körperteile 4.766
Flugzeug abgestürzt? Große Suchaktion über der Ostsee 27.665
Krankenhaus! Denisé Kappés in Sorge um Söhnchen Ben 1.274
Sie sind unter uns: Zombies sorgen in der Innenstadt für Angst und Schrecken 1.219
Lehrerin hat Sex mit Schüler: Ihr Ehemann zieht sofort die Konsequenzen 2.497
Nach Prügelei: Mann schießt 25-Jährigem in Hürth in den Rücken und flüchtet! 296
Bär kennt keine Grenzen: Treibt er jetzt in Bayern sein Unwesen? 131
Emotionaler Prozess um tödliches Rennen: Raser zeigen Reue, Staatsanwalt empört 2.686
Wird die Stuttgarter Innenstadt autofrei? So will OB Kuhn die Autos verbannen! 201
Droht Chaos bei der Lufthansa? Flugbegleiter zum Streik aufgerufen 353
Union gegen Freiburg: Erstes Bundesliga-Brüderduell der Schlotterbecks 65
Landwirte protestieren in Bonn! 93 Update
Darum zog die Polizei diesen Gold-BMW aus dem Verkehr 3.824 Update
Clevershuttle stellt Angebot überraschend in drei Städten ein 1.656
DFB-Direktor Bierhoff fehlt "Auswahl an jungen Spielern": Kommt jetzt die Drittliga-Reform? 900
Fix! Ex-Schalke-Trainer Domenico Tedesco zu Spartak Moskau 994
Condor nach Thomas-Cook-Pleite vor dem Aus: Ist das der rettende Anker? 4.216
Weihnachten im Oktober? Das ist der traurige Grund 2.839
Mädchen ist auf Party voller Angst: Teenager zwingt sie mit Schusswaffe zum Kuss 4.713
Tote Frau aus dem Rhein: Es ist die Vermisste (25) aus Bonn! 2.393
Gewalt-Eskalation: Zwei Mädchen (12 und 13) von Gruppe Jugendlicher verprügelt 1.988
Achtung Fans: Niederlagen Eures Teams können Euch umbringen 723
Nach Anschlag in Halle: Internet-Trolle verfassen widerliche Bewertungen für Kiezdöner 8.116
Pizzaverkäufer schlägt Räuber mit Wischmopp in die Flucht 169
Brutaler Überfall: 83-Jährige Frau mit Elektroschocker angegriffen 331
Nach Horror-Unfall: Tatort-Star will nie wieder aufs Motorrad steigen 4.036
Nach Terroranschlag in Paris: Polizei nimmt fünf Personen fest 2.341