Manche verschwinden spurlos: Hat Deutschland ein Problem mit minderjährigen Flüchtlingen? 7.099
Blitz-Trennung bei Willi Herren und Jasmin: Fließt jetzt böses Blut? Top
Shopping Queen: Tänzerin Stefanie will bei Guido Maria Kretschmer überzeugen Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 2.565 Anzeige
Liverpool-Coach Jürgen Klopp macht Übersetzer vor Salzburg-Spiel rund Top
7.099

Manche verschwinden spurlos: Hat Deutschland ein Problem mit minderjährigen Flüchtlingen?

Studie: Datenaustausch in Deutschland und international müsste verbessert werden

Jedes Jahr kommen tausende minderjährige Flüchtlinge alleine nach Deutschland, die später als vermisst gemeldet werden.

Deutschland - Jedes Jahr kommen tausende minderjährige Flüchtlinge alleine nach Deutschland, die später als vermisst gemeldet werden. Meistens finden sie Schutz bei Verwandten oder Freunden und halten sich dann illegal hier auf. Oder sie tauchen unter - aus Angst, abgeschoben zu werden.

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Kinder- und Jugendhilfezentrum der Heimstiftung Karlsruhe.
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Kinder- und Jugendhilfezentrum der Heimstiftung Karlsruhe.

Die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen verschwinden entweder "direkt oder aber etwas später wieder vom Radar der Behörden", berichtet die "Deutsche Welle" (DW).

Während 2016 laut BKA ein enormer Anstieg erfolgte - im Jahresverlauf wurden damals bis zu 9.748 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge als vermisst registriert -, lag die Zahl zum 1. Januar 2019 bei 3117 Personen.

Dabei gibt es mehr männliche (etwa 93 Prozent) als weibliche Vermisste. Die Betroffenen stammen in erster Linie aus Afghanistan, Syrien und Marokko. Sie hätten laut BKA die geringsten Chancen, in Deutschland eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen.

Doch auch wenn die Zahlen deutlich sinken, ist das Problem noch längst nicht gelöst. Denn der Rückgang bedeutet nicht, dass die Situation unter Kontrolle ist. Sondern: "Das hängt damit zusammen, dass zuletzt auch deutlich weniger minderjährige Flüchtlinge eingereist sind", erklärt Tobias Klaus vom Bundesverband für jugendliche Flüchtlinge ohne Erwachsene (BumF).

Das BumF hat eine eigene Untersuchung durchgeführt, deren Ergebnis beunruhigend ist. Denn danach deutet alles auf eine erneut leichte Zunahme junger Flüchtlinge hin, die verschwinden.

Die BumF-Mitarbeiter führten mit über 720 Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe Gespräche, die die gestiegene Zahl verschwundener junger Migranten im Vergleich zum Vorjahr bestätigten.

Ein Flüchtling wird in der Registrierungsstelle für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in Stuttgart mithilfe eines Fingerabdruckscanners auf einen bestehenden Datenbank-Eintrag überprüft.
Ein Flüchtling wird in der Registrierungsstelle für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in Stuttgart mithilfe eines Fingerabdruckscanners auf einen bestehenden Datenbank-Eintrag überprüft.

So verschwinden die meisten von ihnen aus den Augen der Behörden bereits kurz nach ihrer Ankunft in Deutschland. Andere entschließen sich später dazu. Doch weshalb machen sie das überhaupt?

Wie gesagt tauchen Kinder oder Jugendlichen laut BumF besonders häufig bei Familienangehörigen oder Verwandten unter, die schon in Deutschland oder einem anderen EU-Land leben. Die Reise dorthin unternehmen sie meistens auf eigene Faust. Werden sie dabei aufgegriffen, können sie aus der Liste der vermissten Personen gestrichen werden.

Aber "wird ein Jugendlicher in München aufgegriffen und die Cousine lebt in Hamburg, kann das Jugendamt München Hamburg zwar bitten, die Zuständigkeit zu übernehmen. Aber das dortige Jugendamt muss dieser Bitte nicht nachkommen", erklärt Tobias Klaus.

In der Praxis bedeute dies häufig auch, dass die Minderjährigen von ihren Angehörigen oder Bezugspersonen getrennt werden. Dem liegt ein bundesweites Verteilungsverfahren zugrunde, das laut Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) eine "dem Kindeswohl entsprechende Unterbringung, Versorgung, Betreuung und Unterstützung" sicherstellen soll.

Aber: Dem BumF zufolge werde zu wenig auf die Bedürfnisse der unbegleiteten Minderjährigen geachtet. Vielmehr entscheide die Quote, wie viele jugendliche Flüchtlinge ein Bundesland oder eine Kommune schon aufgenommen hat. Denn in Deutschland sollen Geflüchtete möglichst einheitlich verteilt werden.

Ein 16-jähriger Flüchtling aus Eritrea steht in seinem Zimmer in einer Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Nürnberg.
Ein 16-jähriger Flüchtling aus Eritrea steht in seinem Zimmer in einer Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Nürnberg.

Als weiteren Grund für das Abtauchen der jungen Flüchtlinge nennt das BumF ihre Angst vor Abschiebung. Viele empfinden auch "ein Gefühl der Perspektivlosigkeit", sagt Klaus. Sie seien überzeugt, dass in Deutschland nichts Gutes auf sie warte - egal, wie sehr sie sich auch anstrengen, um sich zu integrieren. "Du bist hier nicht erwünscht, sei das, was sie oft vermittelt bekommen", erklärt Klaus.

Das führe nicht selten dazu, dass sie in die Illegalität und parallele Systeme abrutschen. Betroffen seien davon rund 20 Prozent, schätzt das BKA. Ob sie obdachlos sind, sich prostituieren oder was sie sonst den ganzen Tag machen, ist nicht bekannt.

Um mehr Aufklärung über ihren Verbleib zu erreichen, bedürfe es einer "Verbesserung der Datenlage und des Datenaustauschs" nicht nur in Deutschland, sondern auch mit den Behörden in anderen Ländern, heiß es in einer gemeinsamen Studie des Bamf und der deutschen nationalen Kontaktstelle für das Europäische Migrationsnetzwerk (EMN).

Dem stimmt auch Tobias Kluge zu. Er findet: "Das sollte uns eigentlich am meisten Sorgen bereiten: Dass wir erschreckend wenig darüber wissen, ob und in welchen Gefährdungssituationen sich diese Jugendlichen befinden könnten. Da müsste der Staat einfach mal Geld in die Hand nehmen, es müsste mehr Sozialarbeiter und Unterstützungsangebote geben."

Fotos: Uli Deck/dpa, Uli Deck/dpa, Lino Mirgeler/dpa , Lino Mirgeler/dpa

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 50.671 Anzeige
Wendler-Ex Claudia postet Liebeserklärung: Schießt sie hier gegen Michael? Top
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Top
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.276 Anzeige
Hund stirbt tragischen Tod nachdem er diese Kaugummis frisst! Neu
"Der Bachelor": Kann Leah (23) aus Hamburg das Herz von Sebastian erobern? Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 2.004 Anzeige
Kopfschuss-Mord in Berlin: Toter Georgier ist für Putin ein "blutrünstiger Bandit" Neu
Darum solltet Ihr Euren Hund nicht mit auf den Weihnachtsmarkt nehmen Neu
Schüsse in Krankenhaus in Ostrava: Mehrere Tote, Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter! Neu
Polizei total gerührt: Mann lässt sich aus Weihnachtsstimmung verhaften Neu
Aus für "Neo Magazin Royale": Klaas Heufer-Umlauf singt rührendes Abschiedslied Neu
Unfall bei Gleisarbeiten: Mann von Zug erfasst und getötet Neu
"Bachelor 2020": Diese fünf Kölnerinnen buhlen um Sebastian Preuß Neu
LKA: "Leipzig ist Hotspot der linksextremen Szene in Deutschland!" Neu
"Falsches Signal": Circus Krone holt Elefanten zurück ins Programm Neu
Mann schmeißt Hund einfach von einer Brücke in die Tiefe, doch damit hat er nicht gerechnet Neu
Besorgte Ufo-Warnungen nehmen zu: Was hat Tesla-Chef Elon Musk damit zu tun? Neu
Dschungelcamp-Reise von Nathalie Volks Mutter wieder vor Gericht Neu
Vermisst! Wo ist der kleine Alex (9) aus Rostock? Neu
Die Lochis geben weltweit erstes Facebook-Weihnachtskonzert Neu
Hölle im Höllental! Starker Schneefall legt Verkehr teilweise lahm 4.383
Autofahrer stirbt nach schlimmem Frontal-Crash noch an der Unfallstelle 2.260
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Fünf weitere Zeugen sagen aus 975
RB Leipzig: Auf Biegen und Brechen zum Gruppensieg bei Olympique Lyon 665
"In aller Freundschaft": So dramatisch wird die letzte Folge 2019 1.913
Nach Vergewaltigungs-Vorwurf: Mann (29) in Stadtwald bei Leipzig niedergestochen 4.487
Meine Meinung: Der 1. FC Köln braucht einen radikalen Schnitt! 680
Wow, Lara gewinnt "Survivor" und kassiert 500.000 Euro! 913
"Frauen sind wie Hunde": MontanaBlack kassiert Shitstorm und versteht die Welt nicht mehr 1.130
Messerangriff mitten in der City: 19-Jähriger schwer verletzt 3.623
Bestialische Messerattacke: Hat ein Mann (55) seine Ehefrau aus Eifersucht ermordet? 531
Der Bachelor: Kann sexy Jessy Sebastian Preuss den Kopf verdrehen? 467
Polizei-Großeinsatz: Mann greift nach Streit mit Ex-Partnerin zu Axt und Machete 693
Militärflugzeug auf dem Weg in die Antarktis verschollen 1.362
22 Pferde von Parasiten befallen: Tierschützerin wegen Tierquälerei angeklagt 1.202
Erstes Restaurant serviert nur Essen aus dem Flugzeug! 465
Juice Wrld (†21) war mit Kiloweise Marihuana, Pillen und Waffen unterwegs 1.579
Nach Sex-Skandal um Prinz Andrew: Seine Tochter zieht Konsequenzen 1.091
Miss Universe: Sie will nicht nur schön aussehen, sondern hat ein ganz bestimmtes Ziel 267
Britischer Premier steckt Handy eines Reporters ein, nachdem er mit diesem Foto konfrontiert wird 1.060
Peter Maffay gibt Privatkonzert: Diese Helfer dürfen sich freuen 773
VfB Stuttgart mit Befreiungsschlag gegen Nürnberg: Diskussionen um Trainer Walter erstmal beendet 502
"Ice Bucket Challenge"-Initiator gestorben 5.401
FC Bayern fixiert Personalien: "Unsere Identität bewahren" 908
Diese zwei Hunde haben allerhand tierische Freunde 1.446
War es doch Mord? Zeuge ändert Jahre nach brutaler Bluttat seine Aussage! 2.644
Das ist Deutschlands größtes Katzen-Museum! 1.583
Faustschläge und Tritte! Junge (16) bei Fußballspiel schwer verletzt, Verdächtiger in Haft 542