Betrunkene Pornodarstellerin gibt sich als Adolf Hitler aus

Pornodarstellerin Kat Lee war so besoffen, dass sie sich als Adolf Hitler ausgab.
Pornodarstellerin Kat Lee war so besoffen, dass sie sich als Adolf Hitler ausgab.

Manchester - Eine betrunkene Porno-Darstellerin war offenbar nicht mehr Herr ihrer Sinne und sorgte für einen richtigen Eklat. Nachdem sie eine Polizistin angriff, gab sie sich auch noch als "Adolf Hitler" aus.

Die 31-jährige Zaynab Alkhatib war gemeinsam mit ihrem Freund und Verlobten Andrew Hamer in einer Bar. Weil sie vom Personal aber aufgefordert wurde, zu gehen, rastete sie aus und drohte, sich von einem Balkon zu stürzen, wie "Manchester Evening News" jetzt berichtet.

Als Kat Lee, so nennt sie sich in ihren Filmen, von zwei eintreffenden Polizisten beruhigt werden sollte, eskalierte die Situation noch mehr. Die 31-Jährige kletterte über den Balkon. Die Polizistin ermahnte sie, damit aufzuhören und fragte nach ihrem Namen. "Ich bin Adolf Hitler", soll sie daraufhin geantwortet haben, wie Staatsanwalt Joseph O’Connor erklärt.

"Die Beamten hatten keine andere Wahl, als sie gewaltsam runterzuholen", so der Staatsanwalt weiter. Mit ihrer Faust schlug Alkhatib dann gegen den Oberschenkel der Polizistin. Verletzt wurde sie bei der Aktion allerdings nicht.

Nach ihrem Ausraster entschuldigte sich die Pornodarstellerin für ihre Aktion. Ihre Begründung sei gewesen, dass sie unbedingt von ihrer Begleitung, ihrem Verlobten, weg wollte.

Nicht das erste Mal, dass die 31-Jährige mit Polizisten in Streit geriet. Bereits 2010, 2012 und 2013 soll sie Beamte beleidigt und geschlagen haben.

Kat Lee ist vor allem für ihre Auftritte mit ihrer Zwillingsschwester bekannt. In einer Talkshow erzählte sie außerdem, wie sie Studenten Rabatte für Sex anbot.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0