Das will Jens Spahn: Bußgeld-Strafen bis 2500 Euro für Impfgegner 1.372 Minderjährigen zum Sex verführt: Heiße Polizistin beurlaubt 3.926 Verkaufsoffener Sonntag bei Möbel Boss: Heute bis zu 50% sparen! 2.025 Anzeige Heidi Klum wieder nackt! Dieses Mal zeigt sie "Hans und Franz" während sie Zähne putzt 5.194 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 1.842 Anzeige
3.979

Bundesliga-Legende Burgsmüller (†69) gestorben!

Manfred Burgsmüller ist tot

Eine Bundesliga-Legende ist abgetreten: Manfred Burgsmüller, viertbester Torjäger aller Zeiten, ist am Samstag gestorben.

Von Stefan Bröhl

Essen - Manfred Burgsmüller ist tot! Die Bundesliga-Legende ist im Alter von 69 Jahren in seiner Wohnung in Essen-Fischlaken völlig überraschend eines natürlichen Todes gestorben.

Manfred Burgsmüller ist im Alter von 69 Jahren eines natürlichen Todes gestorben.
Manfred Burgsmüller ist im Alter von 69 Jahren eines natürlichen Todes gestorben.

Das vermeldet die "Bild". Dem Bericht zufolge sei eine namentlich nicht genannte Freundin Burgsmüllers zu ihm gefahren, weil sie zuvor stundenlang auf eine WhatsApp-Nachricht von ihm gewartet hatte.

Ein Nachbar sagte dazu: "Die Freundin hat Manni vorgefunden und sofort den Notarzt alarmiert. Leider waren die Versuche der Helfer, ihn zu reanimieren, ohne Erfolg."

Der Krankenwagen kam gegen 19.35 Uhr bei Burgsmüller an. Ungefähr zwei Stunden später wurde er für tot erklärt.

Burgsmüller galt als großes Schlitzohr, vielleicht sogar das größte, das jemals in der Bundesliga gespielt hat.

In 447 Spielen in Deutschlands Eliteklasse erzielte er beeindruckende 213 Treffer.

Kurioser Fakt am Rande: Obwohl er immer zu den besten Goalgettern zählte, wurde er doch nie Torschützenkönig in der Ersten Liga. Das gelang ihm "nur" in der 2. Bundesliga, wo er im hohen Fußballalter von 36 Jahren 29 Tore für Rot-Weiß Oberhausen erzielte.

Durchbruch bei Bayer 05 Uerdingen

Manfred Burgsmüller spielte sieben Jahre für Borussia Dortmund.
Manfred Burgsmüller spielte sieben Jahre für Borussia Dortmund.

Dabei sah es lange Zeit so aus, als werde ihm die Krönung seiner außergewöhnlichen Karriere verwehrt.

Denn obwohl das Original aus dem Ruhrpott immer erfolgreich war und konstant seine Tore schoss, blieben Titel lange Zeit aus.

Dabei hatte sich der gebürtige Essener von Beginn an durchbeißen müssen. Er begann seine Karriere beim VfB Rellinghausen 08, von wo aus er 1967 zum Traditionsclub Rot-Weiß Essen wechselte. Dort kam er in der Liga eins aber nur als Ergänzungsspieler zum Einsatz und wechselte deshalb zu Bayer 05 Uerdingen in die Regionalliga West.

Auch dort dauerte es, bis sein Stern in der Saison 1973/74 vollends aufging und er in 34 Spielen 29 Mal traf.

Deshalb holte ihn RWE im Sommer 1974 für die Ablösesumme von umgerechnet 85.000 Euro wieder zurück an die Hafenstraße, wo er in der Bundesliga sofort einschlug und in 34 Spielen 18 Mal traf.

In den Folgejahren netzte der Mittelstürmer immer im zweistelligen Bereich ein, feierte sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft allerdings erst am 16. November 1977 unter Trainer Helmut Schön beim 4:1 gegen die Schweiz. Es sollten nur noch zwei weitere Länderspiele dazukommen.

Sehr umstritten war die Entscheidung von Schön, Burgsmüller 1978 nicht mit zur Weltmeisterschaft zu nehmen, weil er ihn mit 29 Jahren für zu alt hielt. Wenn er damals geahnt hätte, wie lange "Manni" noch spielt!

Deutscher Meister mit 38 (!) Jahren

Manfred Burgsmüller, hier im Einsatz für den SV Werder Bremen, galt als echtes Original und wurde mit dem SVW im Alter von 38 Jahren erstmals Deutscher Meister.
Manfred Burgsmüller, hier im Einsatz für den SV Werder Bremen, galt als echtes Original und wurde mit dem SVW im Alter von 38 Jahren erstmals Deutscher Meister.

Denn 1978 war Burgsmüller bereits seit zwei Jahren für Borussia Dortmund aktiv, das ihn für umgerechnet 350.000 Euro von aus Krefeld geholt hatte. Es sollten noch fünf weitere Spielzeiten dazukommen.

In diesen sieben Jahren schoss er in 224 Spielen stolze 135 Treffer für den BVB.

Anschließend, ab Sommer 1983 kickte er erst ein Jahr beim 1. FC Nürnberg (34 Spiele, 12 Tore), wo er für umgerechnet 300.000 Euro hingewechselt war, dann kehrte er für eine Saison in die 2. Liga zur RWO zurück, ehe ihn niemand anderes als Trainerlegende Otto Rehhagel zurück auf die große Bühne zum SV Werder Bremen holte.

Dort sollte "Manni" seinen zweiten Frühling erleben. Für Werder kam Burgsmüller in 142 Spielen noch immer auf 44 Treffer und wurde mit dem SVW 1988 Deutscher Meister - im Alter von 38 Jahren!

Erst zwei Jahre später, mit 40, hängte er seine Fußballschuhe nach 610 Spielen und 324 Toren an den Nagel.

Seine Sportkarriere beendete er damit aber noch lange nicht. Sechs Jahre später, 1996, stieg Burgsmüller als American Footballer bei Rhein Fire ein und war dort bis 2002 aktiv, mit 52 Jahren der älteste Footballprofi der Welt und gewann sogar noch zwei Titel und wurde mehrfach Vizemeister.

Fotos: imago images / Sven Simon

Junge (†12) baumelte mit Strick am Blitzableiter, jetzt ist er tot 5.699 Obszön und unmoralisch: Netflix hat Ärger wegen neuer Serie 1.925 Wer diese Karte hat, kriegt ein Woche lange hohe Rabatte Anzeige Winnetou stirbt und ersteht von den Toten wieder auf 1.009 DFB-Pokal-Auslosung: Cottbus zieht das große Los! Großkreutz gegen BVB 7.025 Update Halbnackte Leiche gefunden: Mädchen (†10) vergewaltigt und erstochen 51.094 Juni über 3 Grad zu heiß! Droht Deutschland eine lange und heftige Hitzewelle? 7.758 5G: Wann kriegen wir endlich schnelleres Internet? 830 Deutscher Pilot stürzt bei spektakulärer Flug-Show in Fluss und stirbt 2.991 Heiß! So verdreht Sport1-Schönheit Ruth Hofmann Fans den Kopf 2.680
Hausdecke stürzt ein, doch damit hat die Feuerwehr nicht gerechnet 2.234 Feuer-Alarm statt Erholung! Ostsee-Hotel komplett ausgebrannt 6.116
Grausamer Mord in Kneipe: Tat geschah vor laufender Kamera! 2.815 Mitten im Kaff: Ex-Fußballprofi Mario Basler eröffnet Shisha-Bar 1.984 Ehemaliger Häftling schickt Polizisten Blumen und hat eine wichtige Botschaft 1.963 Panne beim Voting! Was beim Finale von Let's Dance schief lief 4.892 BVB-Kracher: Warum ein Hummels-Transfer für alle Seiten Sinn machen würde 1.314 Mann raucht auf ICE-Toilette und löst damit ein Chaos aus 1.673 Messerattacke in Marokko: Mann sticht deutsche Frau nieder 3.972 Frau will Freund die Genitalien abreißen, jetzt äußert sich der Attackierte 4.543 Familienstreit eskaliert: Mann bedroht Ehefrau und Sohn mit Axt, SEK entdeckt Waffenarsenal 1.502 Eintracht an englischem Nationalspieler als Backup für Dauerläufer da Costa dran? 1.669 Unwetter im Norden: Überflutungen, Feuerwehreinsätze und Konzerte auf der Kippe! 1.592 Update Es wird ein... Aljona Savchenko verrät das Geschlecht ihres Babys 2.824 Drogen-Beichte? Lena Meyer-Landrut redet bei Schöneberger über Eskapaden 5.440 Ist nicht Olli Pocher der wahre Gewinner von "Let's Dance"? 4.308 Buhlt Champions-League-Sieger um Eintracht-Abwehrtalent Evan N'dicka? 159 Tragisches Unglück: Zwei Menschen von Elefanten getötet 2.064 Taff, jung und voll im Trend: Grünenpolitikerin Aminata Touré beeindruckt mit Blitz-Karriere 875 Brutale Vergewaltigung: Mädchen (9) kämpft um ihr Leben 16.857 Polizist im Einsatz von Zug überrollt und getötet: Kollegen mit rührender Verabschiedung 1.757 Sorge um Estefania Wollny: Wegen Krankheit hat sie stark abgenommen 2.917 Brandstiftung im Kleingartenverein? Gleich zwei Gartenlauben abgefackelt! 244 "Bye Stuttgart": Dennis und Ina Aogo ziehen um 3.142 Update Großfeuer macht Technotempel "Club der Visionäre" dem Erdboden gleich 2.329 Sie wollen Merkels Rückzug: Konservative aus CDU und CSU treffen sich heute 1.863 Update Schrecklicher Fund in Brandenburg: Nackte Leiche auf Feldweg entdeckt 6.978 Motsi Mabuse gratuliert "Let's Dance"-Siegerpaar, Fans achten nur auf ein Detail 12.601 Familienstreit endet in Massenschlägerei: Sechs Verletzte, darunter zwei Kinder 3.116 Fußball-Ikone Ramos feiert Traumhochzeit: Diese Mega-Stars werden erwartet! 933 "Wir stehen alle unter Schock": Verein trauert um toten Eishockey-Spieler (†26) 8.464 Rettungskräfte suchen Fahrer von Unfall-Motorrad auf A66, dann folgt der Horror-Fund 8.273 Überraschende Trennung! Bei diesem Traumpaar ist die Liebe zerbrochen 4.703 Dramatische Suchaktion in der Fischbeker Heide: Spaziergängerin stürzt und wählt verzweifelt den Notruf 1.544 Vermisster Jugendlicher: Wo ist Justin? 831 Polizist schießt auf "Kollegen", kurz darauf klicken die Handschellen 2.502 "Let's Dance" Show-Finale: Pascal Hens geht als Gewinner nach Hause 3.817 Update Alles Gute, Titan! Oliver Kahn feiert 50. Geburtstag, Bayern-Comeback rückt näher 346