Ertrunken? Polizei sucht 20-Jährigen in Pirnaer Badesee

In der Nacht zum Dienstag suchten Polizei, Feuerwehr und Wasserwacht nach einem jungen Mann in Pirna.
In der Nacht zum Dienstag suchten Polizei, Feuerwehr und Wasserwacht nach einem jungen Mann in Pirna.  © Marko Förster

Pirna - Drama am Badesee Birkwitz! Ein 20-Jähriger ist hier am Montagabend spurlos verschwunden.

Das bestätigte die Polizei am Dienstag. Ersten Informationen zufolge hatten zwei Rumänen am Abend gegen 21.39 Uhr um Hilfe gerufen, nachdem ihr 20-jähriger Kumpel nicht mehr aus dem Wasser auftauchte.

Sie sollen ihn rund 50 Meter entfernt vom Ufer an einer Boje das letzte Mal gesehen haben. Herbeigeeilte Leute wählten daraufhin den Notruf. Die Feuerwehren der Hauptwache Pirna, Copitz und Graupa ließen sofort Schlauchboote ins Wasser, um nach dem jungen Mann zu suchen. Auch ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz.

In der Nacht kam außerdem die Wasserwacht der DRK Freital hinzu und suchte mit Sonar (Schallortungsgerät) und Tauchern nach dem Vermissten. Doch von diesem fehlt nach wie vor jede Spur.

Er sei zuletzt beim Schwimmen im Badesee Birkwitz gesehen worden.
Er sei zuletzt beim Schwimmen im Badesee Birkwitz gesehen worden.  © Marko Förster

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0