Mann wird von Güterzug überrollt und stirbt

Krefeld – In Krefeld gab es am Dienstagvormittag ein schreckliches Unglück. Im Hafenbereich wurde ein 86-Jähriger von einem Güterzug tödlich verletzt. Die Polizei sucht nach einer Zeugin des Vorfalls.

Das Unglück geschah an einem Bahnübergang mit Umlaufschranke (Symbolbild).
Das Unglück geschah an einem Bahnübergang mit Umlaufschranke (Symbolbild).  © 123RF

Der Mann (86) war gegen 10.40 Uhr in der Herbertzstraße unterwegs gewesen und hatte sein Fahrrad neben sich her geschoben.

Im Wendehammer betrat er dann den Bahnübergang, der mit einer Umlaufschranke gesichert ist. Der Lokführer erkannte die Gefahr und setzte noch ein akustisches Warnsignal ab.

Doch trotz einer Vollbremsung konnte er den Zusammenstoß nicht verhindern. Der 86-Jährige geriet unter den Zug und wurde schwer verletzt. Im Krankenhaus verstarb der Mann dann später.

Die Polizei will nun den genauen Unfallhergang ermitteln und sucht daher eine Zeugin. Laut Fahrpersonal hatte sich eine etwa 50 bis 55 Jahre alte Frau mit braun gelockten Haaren zum Unfallzeitpunkt mit einem Fahrrad dort aufgehalten.

Die Polizei bittet diese Zeugin um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 02151/6340 oder per Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Die Polizei sucht nach einer Zeugin des Unglücks (Symbolbild).
Die Polizei sucht nach einer Zeugin des Unglücks (Symbolbild).  © 123RF

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0