Schock! Schlager-Star Florian Silbereisen bleibt im Fahrstuhl stecken
Top
Experte packt aus: Das ist bei "Bares für Rares" gestellt
Top
LOTTO Jackpot mit rund 16 Mio. Euro!
Anzeige
Bundesweite Razzia! Polnisch-syrische Schleuserbande im Visier der Polizei
Top
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
18.867
Anzeige
3.667

Leipziger wird am Bahnhof von vermeintlichen Freunden ausgeraubt

Am Leipziger Hauptbahnhof fand ein Mann drei neue Trinkkumpanen, doch die zogen ihn eiskalt ab.
Den Abend hatte sich der 37-Jährige garantiert anders vorgestellt. (Symbolbild)
Den Abend hatte sich der 37-Jährige garantiert anders vorgestellt. (Symbolbild)

Leipzig - Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr... Ein Mann ließ sich am Dienstagabend von der Freundlichkeit einer vermeintlich netten Gruppe täuschen und sollte es später bitter bereuen.

Der 37-jährige Leipziger begann am Dienstagabend am Leipziger Hauptbahnhof ein Gespräch mit drei zugezogenen Männern, so die Polizei. Zwei von ihnen hätten ganz gut Deutsch gesprochen, man unterhielt sich aber auf Englisch und Französisch.

Während sich die vier über Gott und die Welt unterhielten, tranken sie gemeinsam Bier und Wodka. Einem der Männer wurde irgendwann kalt, weshalb man kurzerhand beschloss, in der Wohnung einer Freundin weiter zu trinken. So machten sich die Männer um kurz vor 23.30 Uhr auf und lief die Brandenburger Straße Richtung Eisenbahnstraße entlang.

Auf der Ludwigstraße, zwischen Rosa-Luxemburg-Straße und der Bussestraße, geschah das völlig Unerwartete: Einer der fremden Männer presste dem Leipziger plötzliche eine Hand auf den Mund, gemeinsam rangen die drei Männer den 37-Jährigen zu Boden.

Dabei zogen sie ihm sein Portemonnaie aus der Hosentasche. Anschließend flüchteten zwei von ihnen auf die Rosa-Luxemburg-Straße, der Dritte in Richtung Eisenbahnstraße. In der Geldbörse waren Ausweise, die EC-Karte des Leipzigers und knapp zehn Euro Bargeld.

Das Opfer beschrieb die Täter als schlank und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Einer von ihnen habe einen Bart mit Kotletten und eine Kapuze getragen, ein anderer ein Basecap und der Dritte hätte eine Kapuze ins Gesicht gezogen gehabt.

Zeugen, die die beschriebenen Personen wiedererkennen, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 034196646666 bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 zu melden.

Fotos: Colourbox

Schauspiel-Star stirbt nach tragischem Verkehrsunfall!
Top
Als Mann seine tote Frau sehen will, wacht diese auf
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
5.042
Anzeige
Pärchen will Schuhe kaufen und wird beim Vögeln von Polizei erwischt
Neu
Dieser Einbrecher machte Selfies mit einem geklauten Smartphone
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
117.807
Anzeige
Sensation! Längste Unterwasserhöhle der Welt entdeckt
Neu
Diese Kuh muss entscheiden, ob hier ein neues Gebäude gebaut wird
Neu
Bei Straßenglätte: Holzlaster umgekippt und landet im Graben
Neu
Konfettiverbot: Das sagen die Narren dazu!
Neu
Fußballfan brutal verprügelt, weil er Mütze seines Vereins trug
Neu
Häusliche Gewalt! So war es für GZSZ-Luis vom eigenen Vater geschlagen zu werden
Neu
Enrique Iglesias und Anna Kurnikova zeigen ihr Zwillings-Glück
Neu
Massengentest nach Vergewaltigung von sächsischer Urlauberin am Strand
Neu
Acht Kinder sterben, weil sie das Falsche essen
Neu
Drama im Tierpark! Wisent-Bulle erstickt vor Augen der Besucher
Neu
Polizei wird alarmiert, weil Mann zu langsam läuft
Neu
Auto schlittert auf glatter Fahrbahn in Gegenverkehr
1.492
Frau mit Zahnbürste sexuell belästigt! Was dann passiert, ist unfassbar
4.223
Mutter lässt fünfjährige Tochter Miete zahlen und alle finden das richtig
1.891
Skandal-Video an Piloten-Schule: Putins heiße F(li)eger
2.172
Schnee-Chaos! Autofahrer müssen stundenlang in ihren Fahrzeugen ausharren
3.286
Klitoris und Schamlippen abgeschnitten: So viele Frauen sind von grausamer Verstümmelung betroffen
267
Tödlicher Unfall auf A6: Überfüllte LKW-Stellplätze sollen schuld sein
1.589
Mysteriöses Licht stürzt vom Himmel und explodiert plötzlich
3.090
Sauerei in U-Bahn: Frau ahnt nicht, worin sie gerade sitzt
5.511
Teenies griffen Ehepaar mit Messer an: Einer der Täter muss die Stadt verlassen
3.013
Flüchtlinge in Schaumstoff gepackt und von Lastwagen geworfen
2.962
Nach Schulprojekt sitzt er im Rollstuhl! Versicherung will nicht zahlen
2.679
Folgenschwerer Fehler: Mann verwechselt Heizöl mit Wasser
2.635
Soldaten kontrollieren Kind: Was sie bei ihm finden, ist entsetzlich
6.985
Hausbewohner stirbt nach Einbruch: Ehepaar festgenommen!
2.042
Update
Mehrere Knochenbrüche: Mann rastet aus und schlägt Urlauber Skischuh ins Gesicht
2.542
Gibt es bald keine Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger mehr?
8.189
Domina verrät, warum sie den Job macht
3.418
Wildtiere in Städten! Darum nehmen die Probleme zu
1.488
Weil er zu laut war: Partygast springt aus Fenster und wird aufgespießt
2.314
Wird Kühnert zum GroKo-Killer? Juso-Chef will Merkel stürzen
1.747
Schulbus-Crash: Fahrer ist ein erfahrener Mann, wie kam es zu dem Unfall?
1.920
10 Millionen betroffen! Hier kommt der Rettungsdienst zu spät an
2.073
Es nimmt kein Ende! Schon wieder Schiff mit mehreren Leichen angespült
2.658
So einen Orang-Utan habt Ihr mit Sicherheit noch nie gesehen!
1.665
Junge jahrelang vergewaltigt: Barley fordert an Gerichten mehr Wissen über Missbrauch
733
Eine Legende geht: Ronaldinho beendet Fußball-Karriere!
988
Junger Raser missachtet Überholverbot: Ehepaar tot
7.710
61-Jähriger sieht Vergewaltigung und tut das einzig Richtige
6.763
Keine Überlebenden! Militärhelikopter stürzt ab
1.736
Süß, aber illegal: Polizei rettet zwei geschmuggelte Bulldoggen-Welpen
7.473
Drohende Schweinepest! Jäger sollen Zehntausende Wildschweine töten
1.187
Kritisierter AfD-Politiker darf Holocaust-Leugner genannt werden
555
Jugendliche schlagen Mann krankenhausreif, der Frau helfen wollte: Plädoyers erwartet
1.599
Wollte er eine Bombe basteln? Flüchtling (23) bei Antiterror-Razzia festgenommen
2.199
Luke altert zehn Mal schneller als andere Menschen: Doch der Dreijährige lässt sich nicht unterkriegen
2.579
Passend zur Fashion Week: Polizei zeigt sich bereit für den Catwalk
502