Lebensgefahr! Mann sticht auf offener Straße auf Ex-Frau ein

Erfurt - Seit Dienstag muss sich ein 31 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Erfurt wegen versuchten Mordes an seiner Ex-Frau verantworten.

Mitten auf der Straße zog der Mann das Messer. (Symbolbild)
Mitten auf der Straße zog der Mann das Messer. (Symbolbild)  © 123RF

Die Staatsanwältin warf dem Mann unter anderem vor, seiner damals bereits von ihm getrennt lebende Ehefrau im Juni 2016 in Arnstadt aufgelauert und sie auf offener Straße mit einem Küchenmesser attackiert zu haben.

Dabei habe er sie lebensgefährlich verletzt. Auch der Schwester der Frau, die sie damals begleitete, habe er Schnittwunden zugefügt.

Zudem soll der Angeklagte versucht haben, einen Zeugen anzugreifen, der den Frauen zur Hilfe kam. Die Verteidigung kündigte an, dass sich der Mann äußern werde.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0